Volleyballerinnen unterliegen im Supercup

Erstellt von ah/sh Volleyball 29.09.2020

0:3 gegen den SSC Palmberg Schwerin

  • Foto: Dirk Michen

Es hat für das neuformierte Team unserer DSC Volleyball Damen noch nicht gereicht. Gehandicapt durch die lange Quarantäne mussten sich die Schützlinge von Trainer Alexander Waibl bei der fünften Auflage des Supercups in der heimischen Margon Arena vor 685 Zuschauern dem SSC Palmberg Schwerin glatt mit 0:3 (23:25, 25:27, 21:25) geschlagen geben.

Als erfolgreichste Scorerin erwiesen sich beim DSC Lena Stigrot und Camilla Weitzel mit je elf Punkten, Madeleine Gates brachte es auf zehn Zähler. Camilla Weitzel wurde zudem nach der Partie als schnellste Aufschlägerin (99,6 km/h) geehrt.

Bevor der erste Ball über das Netz flog, ehrten DSC-Vorstandschef Jörg Dittrich und Geschäftsführerin Sandra Zimmermann Cheftrainer Alexander Waibl für seinen 400. Pflichtspiel-Einsatz seit seinem Amtsantritt im Jahr 2009 bei unserem Verein. Er erhielt eine Foto-Collage mit den schönsten Erinnerungen seiner bisherigen Amtszeit.

Alexander Waibl vertraute im ersten Spiel der neuen Saison im Zuspiel Jenna Gray und auf der Libero-Position Lenka Dürr. Auf der Diagonalen kam Maja Storck zum Einsatz, im Mittelblock schickte er zu Beginn Lena Stigrot und die Ex-Schwerinerin Jennifer Janiska aufs Feld und im Mittelblock Camilla Weitzel und Madeleine Gates.

Vor allem in der Blockabwehr zeigten sich die Gäste den DSC-Damen diesmal deutlich überlegen. "Natürlich hat man gesehen, dass aufgrund der Umstände in der Vorbereitung noch der Rhythmus und das Wettkampfgefühl fehlen und wir Fehler gemacht haben, die normalerweise nicht passieren. Vor allem im Block und der Abwehr waren wir noch nicht gut", erklärt DSC Cheftrainer Alexander Waibl, ergänzt aber auch: "Dafür haben andere Dinge, zum Beispiel das Spiel über die Mitte schon gut geklappt. Ich bin daher trotz der Niederlage nicht unzufrieden mit dem Spiel."

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte geben Sie folgende Buchstabenfolge in das Captcha Code Feld ein:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.