AbteilungenTurnen & Sportakrobatik

Willkommen bei den Turnerinnen und Sportakrobaten des DSC

Seit vielen Jahrzehnten bilden wir Talente aus und führen einige von ihnen bis in die deutsche und internationale Spitze. Wir sind Talent- und Landesstützpunkt im weiblichen Turnen sowie in der Sportakrobatik. Unsere Turnerinnen treten in der Saison 2018 in der höchsten Liga, der 1. Bundesliga an. Unsere Sportakrobaten sind mehrfache Deutsche Meister, nehmen an Europa- und Weltmeisterschaften teil und stellen mit Tim Sebastian den World-Games-Gewinner 2017 (gemeinam mit Michail Kraft/SC Riesa). Das Training beim DSC ist leistungsorientiert und erfordert mehrere Übungseinheiten pro Woche.

Abteilungsversammlung 30.04.2018

Für den 30. April 2018, 18:45 Uhr laden wir unsere Mitglieder zu unserer Abteilungsversammlung in den Vereinsraum der DSC-Trainingshalle ein. Stimmberechtigt sind alle persönlich anwesenden Mitglieder, die das 14. Lebensjahr vollendet haben. Nicht stimmberechtigte Mitglieder können sich von Personensorgeberechtigten, jedoch ohne Stimmrecht, vertreten lassen. Die ausführliche Einladung mit Tagesordnung findet Ihr hier.

Aufnahme neuer Kinder

Bitte informieren Sie sich auf unseren unten aufgeführten Seiten über unsere Angebote und schreiben Sie eine Email unter Angabe des Jahrgangs, des Geschlechts und des Namens Ihres Kindes an die jeweilige Emailadresse oder zentral an turnen@dsc1898.de.

Sportakrobatik

Dieser Bereich umfasst eine Talentegruppe Sportakrobatik im Vorschulalter und ab der 1. Klasse eine leistungssportliche Orientierung (in Verbindung mit den weiterführenden Sportschulen). Kontakt: Petra.Vitera@gmx.de

Turnen & Sportakrobatik 16.04.2018

Das letzte Finale

WM in Antwerpen: Unsere Herrengruppe holt Rang sechs

Turnen & Sportakrobatik 15.04.2018

Perfekt bis auf einen Sekundenbruchteil

Tim Sebastian verpasst eine WM-Medaille

Turnen & Sportakrobatik 15.04.2018

Turnteam diesmal auf Rang sieben

1. Bundesliga: Julia Vietor holt Bronze

Turngala 2018

Zwinger Acro Cup 2017

Turnbundesliga Dresden 2017