Verlängerung mit Myrthe Schoot offiziell

Erstellt von sh Volleyball 25.07.2016

Libera bleibt beim DSC

Unsere Volleyballerinnen haben den zum Saisonende ausgelaufenen Vertrag mit Libera und Kapitänin Myrthe Schoot um zwei Jahre verlängert. Die 28-jährige Niederländerin spielt seit Herbst 2012 für den DSC und gewann mit ihm in den vergangenen drei Jahren die Deutsche Meisterschaft, gekrönt vom Double samt Pokalsieg in der abgelaufenen Saison. Schoot ist längst nicht nur zur absoluten Führungsspielerin gereift, sondern hat sich mit ihrer sympathischen Art auch zu einer herausragenden Sympathieträgerin für den gesamten Verein entwickelt.

DSC-Cheftrainer Alexander Waibl bringt seine Freude über die Vertragsverlängerung mit Myrthe Schoot kurz und bündig auf den Punkt: „Myrthe ist seit Jahren eine der Stützen unserer Mannschaft. Es ist sehr wichtig, dass sie sich in dieser Phase des Umbruchs zum DSC bekennt!“

Auch Myrthe Schoot äußerte sich sehr zufrieden über die Aussicht auf zwei weitere Jahre an der Elbe: „Ich bin wirklich glücklich, dass ich nach Dresden zurückkehren werde. Der Verein, die Fans und die gesamte Stadt geben mir immer das Gefühl, nach Hause zu kommen. Hier ist alles top-organisiert und wird noch gekrönt von der Tatsache, dass wir wieder Champions League spielen werden.“

Mit der niederländischen Nationalmannschaft wurde Myrthe Schoot im vergangenen Herbst Vize-Europameister und erreichte in diesem Sommer Platz 3 des World Grand Prix. Ab dem 5. August wird sie sich mit Oranje in Rio de Janeiro den Traum von einer Teilnahme an den Olympischen Spielen erfüllen. Derzeit bereitet sich das Team von Auswahltrainer Giovanni Guidetti in den Niederlanden auf Olympia vor. Am Montag und Dienstag stehen noch zwei abschließende Testspiele auf dem Programm, bevor sich Myrthe & Co. am 29. Juli auf den Weg nach Brasilien machen.

 

Steckbrief Myrthe Schoot:

Geburtstag: 29. August 1988

Größe: 1,83 m

Position: Libero

beim DSC: seit 2012

Familienstand: ledig

Nationalität: NED

Der aktuelle Kader des DSC:

Mareen Apitz – GER, Lucie Smutná – CZE (beide Zuspiel), Jennifer Cross – CAN, Barbora Purchatová – CZE (beide Mittelblock), Katharina Schwabe – GER, Eva Hodanová – CZE, Dominika Strumilo - BEL (alle Außen-Annahme), Liz McMahon (Diagonal), Valerié Courtois – BEL, Myrthe Schoot – NED (beide Libero)

zurück zur Übersicht



hoch