Vereinsmeisterschaft 2015

Erstellt von GK Turnen & Sportakrobatik Turnen & Sportakrobatik (intern) 18.11.2015

Paarturnen

Für unsere diesjährige Vereinsmeisterschaft haben wir ein Paarturnen ausgerichtet. Jede "kleine" Pflichtturnerin hat zu Beginn der Veranstaltung eine Kürturnerin gezogen. Die Wertungen von beiden für 3 Geräte sind dann in die Gesamtwertung eingegangen und haben über die Platzierung entschieden. Da es ein Ungleichgewicht zwischen Kür- und Pflichtturnerinnen gibt, haben z.T. 2 Pflichtturnerinnen zusammen geturnt. Zudem gab es eine Geräteplatzierung.

Da unsere Pflichties bereits die neuen für 2016 vorgesehenen Übungen geturnt haben und seit den Herbstferien nicht allzu viel Zeit zum Üben war, wurde bei einigen ein Gerät ausgelassen. Trotzdem haben gerade unsere Kleinen, für die es zum Teil der erste Wettkampf war sehr gute Leistungen gezeigt und können alle sehr zufrieden sein.

Gesamtsieger wurden, dank eines glücklichen Händchens beim Losen, Anica und Maria. Sie gewannen ebenfalls Gold am Barren, am Balken und am Boden. Am Sprung wurden sie nur 4. Auf den Silberrang schafften es Franza und Miriam genauso wie am Barren, am Balken und am Boden. Platz 3 der Gesamtwertung erreichten Svenja und Philine. Sie erhielten zudem die Goldmedaille am Sprung und Bronze am Boden. 

Im Anschluss an die Siegerehrung gab es noch unsere Pokalvergabe. Jedes Jahr werden die besonderen Leistungen der Sportlerinnen und Trainer/innen geehrt.

Der Pokal für die "Kleinen" ging dieses Jahr an Leonie, die sehr viel Ausdauer und Enthusiasmus beim Training an den Tag legt und mit ihrer fröhlichen Art alle begeistert. Leonie hat in den letzten 4 Monaten mehr gelernt, als andere in 4 Jahren und ist mit ihren 9 Jahren mittlerweile auf dem Niveau einer 12 Jährigen.

Der Pokal für unsere großen Turnerinnen ging dieses Jahr an Carmen, die sich mit ihrem ungebrochenen Ehrgeiz ins vordere Feld der sächsischen Turnerinnen gekämpft hat. Während sie noch vor 3 Jahren eher einen der hinteren Plätze bei Wettkämpfen belegte hat sie es mit sehr viel Fleiß und Ausdauer dieses Jahr zu den Sächsischen Meisterschaften und dort auch gleich auf den 3. Platz geschafft. Zudem hilft sie seit dem neuen Schuljahr als Trainerin bei den Kleinen aus und vermittelt sehr viel Leidenschaft am Turnen.

Unser Trainerpokal ging diesmal an David, der sich um alle Belange in unserer Außenstelle in Klotzsche kümmert und den Kindern sehr viel Spaß am Turnen vermittelt.

Anbei die Protokolle für die Paarauswertung und die Einzelauswertung für 3 Geräte bzw. 4 Geräte.

zurück zur Übersicht



hoch