Sensation beim Schülerpokal

Erstellt von F. Mavius Gewichtheben 13.07.2020

DSC-Team siegt erstmals

Die Gewichtheber haben den coronabedingten Stillstand mit ihrem ersten Wettkampf in Dresden beendet.

Mit Hygienekonzept und simultan wurde an 3 sächsischen Standorten wieder ein Wettkampf durchgeführt. Nach zeitgleichem Regieplan rangen in Eibau, Chemnitz und Dresden die Schüler und Schülerinnen bis 14 Jahre um beste Leistungen im Lauftest, Anristen, Schlussweitsprung und Schocken sowie Bankdrücken. Sieger und Platzierte wurden am Ende per Konferenz gekürt.

Nach dem Motto: - Wer zeigt allen die Haxen? Mittelsachsen! -  räumten die jüngsten Stemmer aus Torgau, Riesa, Meißen und Dresden mit neun von 24 Podestplätzen ordentlich ab. Die Dresdner Gewichteber-Bubis erzielten folgende Platzierungen:

1. - Magdalena Neundorf

2. - Florian Bär

2. - Theodor Neundorf

3. - Jasmin Proft

5. - Arthur Karpov

9. - Leon Proft

18. - Anas Kaou

Als Einzige aus Mittelsachsen stand unsere Magdalena Neundorf krönend ganz oben auf dem Podest. Da hat sich das alternative Hometraining mit Bergläufen auf Dresdens Mont Klamott und Elbsteine-Schocken in besten Athletikwerten niedergeschlagen.

Die Sensation folgte 24 Stunden später: Das DSC-Team siegt mit Leon Proft, Arthur Karpov, Florian Bär und Magdalena Neundorf beim 2. Durchgang des sächsischen Schülerpokals. Sogar die 2. Mannschaft mit Kapitän Theo lässt noch vier andere Teams hinter sich.

Zur Bildergalerie: HIER

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte geben Sie folgende Buchstabenfolge in das Captcha Code Feld ein:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.