Sehr guter Einstieg für Simon Wullf

Erstellt von bp Leichtathletik 08.01.2017

Hallenmeeting Chemnitz 07.01.2017

Eine kleine Delegation des Dresdner SC fuhr bei winterlichen Wetterbedingungen zum 27. Jugendhallenmeeting des LAC Erdgas nach Chemnitz. Wie schon seine letzten Ergebnisse zeigten, lief es für Simon Wulff bei seinem ersten Wettkampf in der neuen Altersklasse  (U18) sehr gut. Er gewann die 60m in 7,14s und schaffte damit die Norm für die Deutschen Jugendhallenmeisterschaften in Sindelfingen. Über die 200m wurde er in 23,21s Zweiter mit ebenfalls einer neuen Bestleistung. Er komplettierte seinen Medaillensatz über die 60m Hürden in 8,55s.

Marc-Aurel Loibl, beim LAC Erdgas Chemnitz trainierend, erreichte Platz 4 im Kugelstoßen mit 13,88m und warf seinen Diskus auf 32,20m (7. Platz).  Einziger Starter über die 60m Hürde der Männer war Franz Reichert und schaffte diese in 8,67s.

Weitere Leistungen:

- Felix Zeitz 8. Platz über die 200m der U18 in Bestleistung von 24,25s.

- Max Rothe 60m, 7, 62s und 200m, 24,47s.

- Max Lichtenberger 60m, 8,03 s und 200m, 25,64s.

- Tina Lange Dreisprung Platz 5. mit 10,35m. 

Insgesamt ein zufriedenstellender Einstieg in die Wettkampfsaison 2017. 

zurück zur Übersicht



hoch