Saisonabschluss gegen Zschachwitz am Sonnabend

Fußball 09.06.2017

Samstag, 15:00 Uhr: Dresdner SC 1898 - FV Blau-Weiß Zschachwitz (26. Spieltag)

Am Sonnabend findet um 15 Uhr der letzte Spieltag der Saison 2016/17 in der Landesklasse Ost statt. Der DSC empfängt zum Abschluss den als Absteiger feststehenden FV Blau-Weiß Zschachwitz.

Die Zschachwitzer werden in der kommenden Saison nicht in der Landesklasse starten. Mit 22 Punkten rangiert der FV Blau-Weiß derzeit auf dem 12. Tabellenplatz und damit drei Zähler hinter dem DSC. Mit 68 Toren haben die Zschachwitzer, gemeinsam mit dem Letzten Bischofswerdaer FV II, die schlechteste Abwehr der Liga. Dafür bedeuten 46 erzielte Treffer neun Tore mehr als die 98er. Der beste Torschütze ist Tom Winter mit 15 Treffern.

In der Rückrunde holte das Team von Jürgen Fischer bisher 13 Punkte. Dabei wurde unter anderem das Spiel beim Meister Radebeuler BC mit 3:1 gewonnen. Während die beiden letzten Auswärtsspiele bei Neusalza-Spremberg (1:6) und Trebendorf (2:3) verloren wurden, gab es in den beiden Heimspielen zwei Siege (5:1 gegen Oberland Spree, 3:1 gegen Crostwitz).

Im Hinspiel setzte sich der DSC nach einem 0:2 Rückstand noch mit 3:2 durch. Oliver Göschick per Foulelfmeter und Tom Winter brachten den Gastgeber in Führung, doch in der Nachspielzeit der ersten Hälfte gelang Robert Thomas der Anschlusstreffer. Marco Britschka erzielte dann per Freistoß in der 54. Minute den Ausgleich. Nach vielen hochkarätigen Chancen ist es Julius Wetzel, der vier Minuten vor dem Ende den Siegtreffer erzielte.

Nach zuletzt 5 Niederlagen in Folge könnte sich der DSC mit einem Sieg zumindest auf Platz 9 vorarbeiten. Bei einer Niederlage mit 3 oder mehr Toren Unterschied wäre aber sogar der Absturz auf Platz 12 möglich.

Wir freuen uns auf einen erfolgreichen Saisonausklang vor hoffentlich ansprechender Kulisse!

zurück zur Übersicht



hoch