Sachsenmeisterschaft (Allg. Turnen)

Erstellt von GK Turnen & Sportakrobatik Turnen & Sportakrobatik (intern) 14.05.2017

Debora holt sich den Landestitel

Zu Runde 2 der Sächsichen Meisterschaften in Chemnitz am 13.05.2017 sind wir im 1. Durchgang mit Debora und Leonie in der LK3 bis 11 sowie Sawa in der LK3 bis 13 Jahre angetreten. Leonie hatte einen Sturz am Balken bei ihrem frisch erlernten Hocksprung 1/2, hat aber sonst einen guten Wettkamf geturnt. Bei der starken Konkurrenz hat dies aber nur für Platz 11 (von 17) gereicht. Debora konnte mit der absolut besten Sprungwertung und einer sauberen Barrenübung die Goldmedaille abstauben und darf sich nun stolz Sächsische Meisterin nennen.

Sawa konnte erneut ihr Können auch ohne Kippe unter Beweis stellen und erturnte sich vor allem dank ihrer gewohnt sauberen und sturzfreien Balkenübung (beste Wertung ihrer AK) Platz 5 (von 15).

Im 2. Durchgang hat sich Celina für ihre Risikobalkenübung entschieden und leider gleich mit einem Sturz beim Aufrollen begonnen. Den Rest ihrer Übung ist allerdings trotz schwieriger Elemente oben geblieben. Leider wurde ihr Spreizsprung 1/2 (wie wir finden, zu Unrecht) nicht anerkannt. So konnte sie trotz der besten Sprungwertung leider nur Platz 5 (von 18) mit einem Fünftel Abstand zu Platz 4 und einem weiteren Fünftel Abstand zu den beiden 2. Plätzen erturnen.

Wir sind sehr stolz auf eure Leistungen und gehen nun entspannt in die Vorbereitungen für die Mannschaftswettkämpfe im Herbst.

Protokoll

zurück zur Übersicht



hoch