Podium und starke Leistungen in Zwickau

Erstellt von js/rd/sh Radsport 04.10.2021

Kriterium mit einem DSC-Nachwuchsquartett

 

Am Wochenende bewiesen sich unsere Nachwuchsfahrer Elias Morgenstern, Mika Schild, Justus Wünsch und Jonathan Schipkowski beim Kriterium in Zwickau. Alle vier Jungs zeigten gute Leistungen. Besonderer Respekt gilt Elias, der aufgrund eines Infektes während des Rennens Magenprobleme bekam und das Rennen dennoch zuende fuhr.  Ebenfalls Respekt an Mika für seine tolle Arbeit, sich aus der vierten bis in die zweite Gruppe vorzuarbeiten und dabei Elias mitzunehmen. Justus fuhr sehr stark und kontrollierte die zweite Gruppe und Jonathan kämpfte gut gegen den clever taktierenden Thrüinger in der Führungsgruppe. Der starke Geraer Enzo war nicht zu schlagen, Aber der dritte Platz ist ein super Comeback für Jonathan nach einer verlorenen Saison.

Jungs, das war ein tolles Rennen!

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte geben Sie folgende Buchstabenfolge in das Captcha Code Feld ein:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.