Neu beim DSC: Lasse Tegenkamp

Fußball 02.01.2017

Der Torhüter bereichert ab sofort die DSC-Elf

Wir begrüßen recht herzlich Lasse Tegenkamp beim DSC, der vom SV Cappeln zu uns kommt. Der Torhüter beginnt in Dresden ein Studium und hat sich in der Winterpause dem Dresdner Sportclub angeschlossen.

Seine Karriere begann der 20-Jährige Keeper bereits in der G-Jugend beim SV Cappeln und blieb bis zu den E-Junioren bei seinem Heimatverein. Anschließend wechselte der gebürtige Cloppenburger zum BV Cloppenburg und wurde in der C-Jugend Bezirkspokalsieger. Bis zum ersten Jahr in der Herrenmannschaft blieb Lasse Tegenkamp beim BV Cloppenburg und schaffte dabei mit der U23 den Aufstieg in die Bezirksliga.

In dieser Saison spielte der Neuzugang wieder bei seinem Heimatverein. Seinen Wechsel zu den Schwarz-Roten begründet Tegenkamp so: „Ich wechsel zum DSC, weil es mir nach einem sehr attraktiven Verein aussieht und ich trotz Umzug in ein neues Bundesland auf keinen Fall mit dem Fußball spielen aufhören wollte. Ich freue mich auf die Mannschaft, die mich beim Probetraining so gut aufgenommen hat, und hoffe auf eine gute Zusammenarbeit.“

Wir wünschen Lasse dabei viel Erfolg und einen guten Konkurrenzkampf mit unserem Keeper Max Ahnert.

zurück zur Übersicht



hoch