Landesliga Relegation (Allg. Turnen)

Turnen & Sportakrobatik 08.11.2014

Klassenerhalt 1. Liga!

Mit einem weiteren verletzungsbedingten Ausscheiden und letztendlich nur 2 Wochen Vorbereitungszeit sind wir zur Relegation in Markleeberg gestartet. Der Optimismus hielt sich in Grenzen. Am ersten Gerät Sprung scheiterte schon das Einturnen des binnen einer Woche erlernten Überschlag mit Drehung. Kurz vor knapp haben sich die Mädels dann doch für einen einfachen Überschlag entschieden und haben damit überraschend gute Wertungen erhalten. Leas Premiere mit Überschlag am Tisch verlief auch besser als erwartet und im Einturnen gezeigt.

Am Barren gab es dann leider zwei Stürze, aber anonsten gute Leistungen, vor allem von der erst 9jährigen Charlotte, die erst Freitagabend erfahren hatte, dass sie beim Wettkampf mit turnt.

Wackelgerät Balken haben fast alle mit Sturz absolviert, aber da ging es den anderen Mannschaften wohl ähnlich. Immerhin konnte Debora ihre Leistung um 3 Punkte zur Vorrunde steigern.

Am Boden dann Bestleistungen von allen, besonders unsere achtjährige Debora konnte endlich mit ihrem gerade gelernten Flick-Flack auftrumphen, der ihr den Applaus noch während der Übung von der ganzen Halle und fast 4 Punkte (12,0) mehr als beim letzten Mal (8,4) eingebracht hat.

Trotz des steigenden Optimismus war es dann doch ein Überraschung, zur Siegerehrung das oberste Treppchen besteigen zu können und den Klassenerhalt in der ersten Liga souverän zu meistern. In den Einzelwertungen konnte sich Carmen Platz 5, Marianne Platz 2 und Anica Platz 1 sichern. Wir sind so wahnsinnig stolz auf euch!!

zurück zur Übersicht



hoch