Julia Feist verstärkt das Wassersprung-Team

Erstellt von sh Wasserspringen 01.09.2016

Herzlich willkommen zurück in Dresden!

 

Julia Feist ist zurück an ihrer alten Wirkungsstätte! Die ehemalige Wasserspringerin ist seit 1. September als Trainerin am Olympiastützpunkt in unserer Abteilung Wasserspringen tätig. Die 27-Jährige betreut künftig die 12-17-jährigen Athleten im Bereich C- bis A-Jugend. "Es ist schön, wieder in Dresden zu sein, Heimat ist eben doch immer etwas Besonderes. Ich freue mich auf die neue Aufgabe beim DSC und möchte dazu beitragen den erfolgreichen Wassersprung-Standort Dresden noch attraktiver zu machen", sagte die frühere Deutsche Meisterin im Synchronspringen vom Brett.

Jule war bis 2014 aktive Wasserspringerin, musste dann aufgrund eines Armbruches und sieben Operationen den Leistungssport beenden. 2009 hatte sie Dresden verlassen, um in Leipzig Sport zu studieren. Zuletzt war sie ein Jahr lang in Leipzig als Trainerin der 15- bis 18-Jährigen tätig.

Julia Feist folgt auf Christoph Bohm, der nach Berlin gewechselt ist und dort unter anderem den Olympia-Dritten Patrick Hausding trainieren soll.

zurück zur Übersicht



hoch