Herzlich Willkommen: Maximilian Schulze

Fußball 20.07.2015

Neuzugang kommt aus Brandenburg von der SG Groß Gaglow.

Mit Spielern aus Groß Gaglow hat der DSC gute Erfahrungen gemacht und kann für die neue Saison einen weiteren Spieler aus dem Ortsteil von Cottbus begrüßen. Maximilian Schulze ist Verteidiger und studiert in Dresden.

Der 22-Jährige begann im Alter von nur 5 Jahren seine Karriere beim FSV Lok Cottbus, wo er zwei Jahre dem runden Leder hinterherjagte. Bereits in der F-Jugend folgte der Wechsel zum FC Energie Cottbus, wo er bis 2008 blieb und seine größten Erfolge mit verschiedenen Landesmeistertiteln im Kleinfeldbereich erreichte. Es folgte der Wechsel zur SG Groß Gaglow, mit denen Schulze zwei Jahre später in der A-Jugend Vize-Hallenlandesmeister wurde und das Halbfinale des Landespokals erreichte. Dort war jedoch gegen den späteren Sieger Frankfurter FC Viktoria Schluss.

In der 1. Mannschaft von Groß Gaglow feierte der Neuzugang gemeinsam mit den ehemaligen DSC’ern Nico Fuchs, Gregor Harnath und Christopher Schultchen im Jahr 2012 den Meistertitel in der Landesklasse Süd. Es folgten zwei Jahre in der Landesliga Süd (vergleichbar mit der Landesklasse Sachsen), ehe die Groß Gaglower wieder in die Landesklasse abstiegen. In den beiden letzten Jahren bestritt der Cottbuser 36 Spiele für seinen alten Verein.

Seinen Wechsel zum DSC begründet der Neue ganz einfach: „Fußballspielen ist geil und vor guter Kulisse noch geiler. Außerdem meine ich, mit 22 Jahren gut in den Altersschnitt der Truppe zu passen.“ Bereits in den ersten Trainingseinheiten stellte er fest, „dass es eine neue und gut gewählte Herausforderung ist“.

Herzlich Willkommen und viel Erfolg unserem dritten auswärtigen Neuzugang!

zurück zur Übersicht



hoch