„Für den DSC geht ein Traum in Erfüllung“

Erstellt von sh Verein Fußball Leichtathletik 29.01.2021

Auftragsvergabe für Umbau des Steyer-Stadions

  • Visualisierung: ARGE BAM SPORTS GMBH/BAM Deutschland AG, O+M ARCHITEKTEN, Phase 10

Einstimmig wurde am Donnerstagabend im Dresdner Stadtrat der Auftrag zum Umbau und zur Erweiterung des Heinz-Steyer-Stadions vergeben. Eine Arbeitsgemeinschaft um die Unternehmen BAM Sports GmbH / BAM Deutschland AG, O+M ARCHITEKTEN, phase 10 hat den Zuschlag erhalten und wird ab diesem Herbst bis 2023 das Stadion bauen.

Das Dresdner Heinz-Steyer-Stadion ist eng mit der Geschichte des Dresdner SC 1898 verbunden. Wir freuen uns daher besonders über die heutige Entscheidung im Dresdner Stadtrat. DSC-Präsident Wolfgang Söllner: „Mit der Auftragsvergabe für die umfassende Sanierung/Erneuerung des Heinz-Steyer-Stadions geht für den DSC, insbesondere für unsere Leichtathleten und Fußballer, ein langjähriger Traum in Erfüllung. Eine traditionsreiche Sportstätte in einzigartiger Lage wird zu neuem Leben erweckt. 2023 wird unser Verein 125 Jahre alt. Vielleicht können wir aus diesem Anlass ein großes Event schon im neuen Stadion realisieren. Wir danken allen Verantwortungsträgern in der Stadt, die dieses großartige Projekt vorangetrieben haben, vor allem den sportbegeisterten Stadträten, OB Hilbert, Sportbürgermeister Dr. Lames und Eigenbetriebsleiter Ralf Gabriel. Dresden ist eben doch – auch – Sportstadt!

Mit Freude haben besonders unsere Fußballer die erste Stadtratssitzung des neuen Jahres verfolgt. Auf der Tagesordnung stand für sie quasi die Zukunft des Fußballsports im Ostragehege, seit jeher Heimat des DSC-Fußballs mit seiner wechselvollen Geschichte zwischen Deutschen Meisterschaften und Stadtfußball.

„Unsere Heimat ist das Ostragehege! Mit dem Beschluss des Stadionumbaus beschreiten wir nicht nur symbolisch den Weg in eine gute Zukunft. In der Abteilung wird seit Jahren engagiert im Hier und Jetzt gearbeitet. Wir sind ein ambitionierter Breitensportverein mit einer bewegten Vergangenheit, aber vor allem mit einer Zukunft, für die viele ehrenamtlich anpacken. Exemplarisch dafür steht unsere Fußball-Männermannschaft mit einem ehrgeizigen Trainerteam und jungen, hungrigen Kickern, die im Steyer-Stadion bereits für Furore sorgen und im Landespokal höherklassige Gegner besiegt haben. Das neue Stadion nehmen wir als Ansporn, sportlich noch weiter voranzukommen“, sagt Abteilungsleiter Marcus Zillich.

Benjamin Kümmig, Fußball- Nachwuchsleiter und in der Abteilung mit dem Thema Vereinsheimat für die DSC-Fußballer betraut: „Wir arbeiten mit einem jungen, engagierten 30-köpfigen Trainerstab, mit modernem Ausbildungsfußball, mit vielen Spielern im Herrenbereich, die bei uns das Kicken gelernt haben. Dass einige unserer 300 Kinder und Jugendlichen irgendwann mal im großen, neuen Stadion vor Fans spielen können, ist ein wichtiges Puzzleteil in der Vereinsentwicklung.“ Bereits dieses Jahr können die DSC-Kicker  neue Räumlichkeiten im Multifunktionsgebäude zwischen Steyer-Stadion und EnergieVerbundArena beziehen. „Wir danken der Stadt und Sportbürgermeister Lames besonders dafür, dass unsere Trainer und Nachwuchsfußballer bessere infrastrukturelle Möglichkeiten bekommen. Wir sind noch nicht ganz am Ziel eines eigenen Sozialgebäudes und eines eigenen Platzes, aber schon ein gutes Stück weiter. Wir wollen die DSC-Zukunft im Ostragehege leben.“

Unsere Leichtathleten erhoffen sich vom Umbau auch einen generellen Aufschwung für die Leichtathletik in Dresden. Abteilungsleiter Michael Gröscho: „Wir freuen uns riesig auf den Baubeginn und die professionellere Durchführung von Wettkämpfen. Das neue Stadion ist die Chance, die Leichtathletik mit hochklassigen Veranstaltungen wie Deutsche Meisterschaften, Goldenes Oval oder Länderkämpfe in Dresden zu etablieren. Zudem erhoffen wir uns noch stärkeren Zulauf im Kinder- und Jugendbereich - ähnlich wie nach dem Bau der DSC-Halle. Für die Bauphase wünschen wir uns Ausweichmöglichkeiten für professionelles Training im Ostragehege.“

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte geben Sie folgende Buchstabenfolge in das Captcha Code Feld ein:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.