Fourcrosser siegt zum Saisonende

Erstellt von be/sh Radsport 22.09.2017

Benjamin Ehrlich Dritter im Gesamtranking des German 4cross Cup

 

Unser Fourcrosser Benjamin Ehrlich hat seine Saison mit einem Sieg beendet und schreibt uns ein Fazit seines Jahres:

"Ich freu mich, die Saison letztes Wochenende mit einem Sieg in der Elite Klasse des German 4cross Cups beendet zu haben. Das erste Rennen des Cups im Frühjahr musste ich leider aus gesundheitlichen Gründen ausfallen lassen. Beim zweiten Rennen in Eisenhüttenstadt schaffte ich leider nicht den Einzug ins Finale. Beim 4X Protour Lauf in Tschechien (internationale Rennserie)  belegte ich den 30. Platz, aber dieses Ergebniss reichte dieses Jahr nicht, um den Einzug in die Nationalmannschaft zu schaffen.

Erst gegen Mitte der Saison kam nach dem Tal das Hoch. Ich holte mir beim Rennen des German 4cross Cups in Neubrandenburg den 2.Platz. Zwei Wochen später den 5. Platz (Sieg kleines Finale) in Heidenheim - 4. Rennen des German 4cross Cups. Letztes Wochenende fand dann nun der letzte Lauf des German 4cross Cups im Bikepark Hahnenklee im Harz statt und wie sollte es anders sein: Dieses Jahr holte mich noch eine Erkältung ein. Leider war das letzte Rennen sehr wichtig, so dass ich mich entschloss dennoch teilzunehmen, da Platz von Platz 2-6 noch alles offen war in der Gesamtwertung. Trotz gesundheitlich nicht in bester Form, holte ich mir bereits in der Qualifikation den 1. Platz und verteidigte diesen bis zum Tagesende. Somit konnte ich die Saison mit einem 1. Platz beenden. In der Gesamtwertung des German 4cross Cups in der Klasse Elite holte ich mir den 3.Platz für den DSC.

Fazit: In dieser Saison haben sich die Höhen und Tiefen des Sports deutlich gezeigt, aber ich bin motiviert und fokussiert auf 2018. Ziel ist wieder die WM-Teilnahme.

zurück zur Übersicht



hoch