DSC holt neuen Torhüter: Dario Arndt

Fußball 02.09.2015

Der Neuzugang vom KSV Hessen Kassel näher vorgestellt

Mit dem 20-Jährigen Dario Arndt hat der Dresdner SC einen neuen Torhüter verpflichtet. Nach dem Weggang von Christopher Schultchen stand zuletzt nur Max Ahnert als fester Torwart zur Verfügung während Henryk Peuckert zeitbedingt nicht immer zur Verfügung steht. Nun kann Trainer Knut Michael wieder dauerhaft auf zwei Torhüter zurückgreifen.

Dario Arndt spielte zuletzt beim KSV Hessen Kassel und kam dort in der U23-Mannschaft in der Verbandsliga zum Einsatz. Seine Karriere begann der Student der Verkehrswirtschaft bei der JSG Ahnatal und spielte anschließend für Olympia Kassel, TSG Wilhelmshöhe, VfL Kassel, KSV Hessen Kassel und Manheim Central – während eines Auslandjahres in den USA. Sein erstes Jahr im Männerbereich bestritt Dario Arndt beim BC Sport Kassel (Verbandsliga), ehe letztes Jahr der Wechsel als dritter Torwart zu Hessen Kassel erfolgte. Acht Spiele bestritt der Neuzugang in der Verbandsliga, darunter ein Spiel als Stürmer. Im Mai war er gegen den OSC Vellmar eingewechselt worden und erzielte den 3:3 Endstand. Mit der 1. Mannschaft feierte Arndt in diesem Jahr den Gewinn des Hessenpokals.

Seine Entscheidung für den DSC erklärte Arndt dem DSC-Online-Team wie folgt: „Nachdem mich der Trainer in unseren Gesprächen von den Strukturen und dem Potential, beim DSC überzeugt hatte, war die Entscheidung für mich einfach. Mir gefällt das Umfeld beim Dresdner Sportclub, vor allem das Stadion und die Trainingsmöglichkeiten. Letztendlich ist aber immer ‚auf dem Platz‘ entscheidend. Als junger Spieler möchte ich mich weiterentwickeln und noch viel an mir arbeiten. Dennoch denke ich, dass ich der Mannschaft weiterhelfen kann und hoffe, dass die Ergebnisse bald auch unsere Leistung widerspiegeln werden.“

Wir wünschen Dario Arndt viel Erfolg!

zurück zur Übersicht



hoch