"Deutschland schwimmt" am Samstag

Erstellt von sh Schwimmen 19.09.2016

DSC unterstützt bundesweite Aktion mit Leonie Kullmann

 

Am Samstag heißt es für Euch: Packt die Badehose ein, nehmt euer kleines Schwesterlein und dann ab in die Schwimmhalle am Freiberger Platz in Dresden!

Am 24. September unterstützen wir die bundesweite Aktion "Deutschland schwimmt" und Ihr alle könnt mithelfen, das Thema "Schwimmen für Nichtschwimmer" zu unterstützen. Und wir haben dafür auch prominente Unterstützung: Die Dresdner Olympionikin Leonie Kullmann, die erst vor kurzem von ihren ersten Olympischen Spielen aus Rio mit Rang 12 in der Staffel zurückkehrte, wird mit Euch gemeinsam um 10 Uhr ins Becken gehen und danach Eure Autogrammwünsche erfüllen. Leonie hatte als jüngste deutsche Schwimmerin in Rio die deutschen Farben vertreten und war lange Jahre DSC-Mitglied. Heute schwimmt sie für die SG Neukölln, ist aber unserem Verein weiterhin treu verbunden und wir freuen uns, dass sie die Aktion unterstützt!

Ziel der von Schwimmstar Franzi van Almsick unterstützten Aktion ist es, in mehr als 230 deutschen Schwimmbädern am Samstag einmal Deutschland schwimmend zu umrunden. Das wären 3621 Kilometer. Disney und die Partner Rewe und Allianz belohnen den Schwimm-Rekord mit einem Spendenscheck von 200.000 Euro für die Hilfsorganisationen "Die ARCHE" und van Almsicks Organisation "...für Kinder e.V.".

In der Schwimmhalle ist in der Zeit von 8 bis 13 Uhr ein Teil des Beckens für die Aktion reserviert. Die Veranstaltung ist offen für alle Interessierten, also auch Eltern, Großeltern und Freunde sind herzlich willkommen. Es ist der normale Eintritt für das öffentliche Schwimmen zu entrichten. Der DSC organisiert gemeinsam mit der Dresdner Bäder GmbH das Zählen der Bahnen und Strecken.

Wir freuen uns über eine vorherige Teilnahmebestätigung an Dirk Oehme (d.oehme@dsc-schwimmen.de). Ihr könnt aber auch einfach vorbeikommen.

Weitere Informationen gibt es hier.

zurück zur Übersicht



hoch