Deutscher Meistertitel für Jenny Elbe

Erstellt von bp Leichtathletik 27.02.2016

Sieg im Dreisprung mit persönlicher Bestleistung

Jenny Elbe springt mit 14,15 m zum Meistertitel bei den Deutschen Hallenmeisterschaften (27./28. Februar 2016) in Leipzig. Gleich im ersten Sprung schaffte sie 14,11 m und sprang der Konkurrenz zunächst davon. Konstant um die 14 Meter kann Jenny ihre derzeitige gute Form bestätigen und gewinnt die Dreisprung-Konkurrenz im vierten Sprung mit 14,15 m vor Kristin Gierisch (13,97m) und Neele Eckhardt (13,76m). Mit dieser hervorragenden Leistung ist Jenny für die Freiluftsaison gewappnet mit dem Focus Rio - Olympische Sommerspiele 2016, denn 14,15 m stellen die Qualifikationsnorm für Olympia dar. 

Über 800 m hat sich Jan Riedel ins Finale gelaufen. Mit 1:50,89 min hat er noch Luft nach oben und kann um den Sieg laufen. Karl Bebendorf hat sich im Rennen über 1.500 m im Feld der Männer wacker geschlagen. Andrea Reck schrammte mit 7,70 s über 60 m an ihrer persönliches Bestleistung vorbei und wurde in ihrem Vorlauf Fünfte. 

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte geben Sie folgende Buchstabenfolge in das Captcha Code Feld ein:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.