Deutsche Meisterschaften der Masters

Erstellt von BR / FH Schwimmen Schwimmen (intern) 23.03.2022

DSC-Masters machen die Lange Strecke in Solingen unsicher

Im dritten Anlauf gelang es Solingen nun endlich, die Masters DM lange Strecken auszurichten.

Für den DSC traten Sarah und Björn Rößler (beide AK25) an. Am Freitag standen die längsten Strecken der DM auf dem Programm. Beide gingen hier über die 800 m Freistil an den Start und erzielten sogleich die ersten persönlichen Bestleistungen.

Während Björn am Samstag pausierte, kämpfte sich Sarah über 400 m Lagen zu einer neuen Bestzeit und Platz 6.

Der Sonntag startete für beide mit 400 m Freistil. Sarah überzeugte abermals mit Bestzeit und einem erneuten sechsten Platz. Björn lieferte sich über die komplette Distanz ein Kopf-an-Kopf-Rennen und schlug 8/100 Sekunden hinter seinem Konkurrenten an. Dennoch war die Freude über den Vizemeistertitel und die Bestzeit riesig. Zum Abschluss ging es für ihn noch über die 200 m Brust ins Wasser. Dabei konnte er mit Bronze die zweite Medaille der Meisterschaft aus dem Solinger Becken holen.

Herzlichen Glückwunsch!

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte geben Sie folgende Buchstabenfolge in das Captcha Code Feld ein:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.