Am Samstag Auswärtsspiel in Niesky

Fußball 14.05.2015

Nach einwöchiger Punktspielpause steht für den DSC am Samstag das dritte Auswärtsspiel in Folge auf dem Plan.

Um 15 Uhr sind die Schwarz-Roten zu Gast beim FV Eintracht Niesky, die nach 21 Spieltagen mit 31 Punkten auf dem 8. Tabellenplatz rangieren. Seit dem 7. Spieltag pendelte Niesky zwischen dem 5. und 7. Platz und ist durch die Niederlage bei Blau-Weiß Zschachwitz erstmals wieder auf einen anderen Tabellenrang gerutscht. 38 Tore erzielte die Eintracht bisher und stellt mit 29 Gegentreffern die zweitbeste Abwehr der Liga. Bester Torschütze ist Bogumil Jablonski, der bisher zwölfmal traf.

Das Jahr 2015 lief für das Team von Gerd Seifert bis zum letzten Spieltag erfolgreich. Sieben Spiele blieben die Eintrachtler ungeschlagen (3 Siege, 4 Unentschieden) und kassierten letzte Woche beim 0:2 in Zschachwitz die erste Pflichtspielniederlage im aktuellen Jahr. Im Hinspiel trennten sich der DSC und Niesky leistungsgerecht 1:1 Unentschieden. Jens-Uwe Joneleit hatte den DSC in Führung geschossen, Marc Höher gelang in der 72. Minute der Ausgleich. Gute Erinnerungen haben die 98’er an die letzte Partie in Niesky. Nur mit einer Rumpftruppe angereist hieß es am Ende 5:0 für die Dresdner. Fehlen wird beim FV Eintracht, der mit 41 gelben Karten (DSC: 51) und als einzigstes Team ohne Platzverweis die Fair-Play-Statistik anführt, Jan Beier wegen der 5. gelben Karte.

zurück zur Übersicht



hoch