5 Meistertitel für Sportakrobatik-Nachwuchs

Erstellt von sh Turnen & Sportakrobatik 19.10.2015

DSC stark bei Deutschen Junioren-Meisterschaften in Schwerin

Mit fünf Deutschen Meistertiteln sind unsere Sportakrobaten von den Deutschen Meisterschaften der Junioren II (12 - 19 Jahre) aus Schwerin zurückgekehrt. Dreifacher Deutscher Meister wurde das Mixpaar Jördis Leppuhner (DSC) und Franz Krämer (SC Riesa) in der Balance- sowie der Dynamikübung und auch im Mehrkampf. Mara Dittrich und Richard Kretzschmar holten in derselben Disziplin einmal Silber (Dynamik) und zweimal Bronze.

Zwei Titel sicherte sich das DSC-Trio Sarah Arndt, Anika Liebelt und Johanna Schmalfuß, dazu gab es Silber in der Balanceübung. "Wir sind stolz, mit durchweg tollen Ergebnissen nach Hause gefahren zu sein. Alle unsere Starter waren dabei sogar eine Altersklasse höher unterwegs, gehören eigentlich noch in die Junioren I", sagte Trainerin Petra Vitera.

Zeitgleich zu den Meisterschaften fand eine erste WM-Sichtung statt. Dort konnten sich Tim Sebastian und sein Riesaer Partner Michail Kraft Gold holen - sie sind aufgrund ihrer EM-Bronzemedaille aber schon für die WM im kommenden Jahr qualifiziert. In der Gesamtwertung aller Age-Group-Teilnehmer gab es Bronze für unser Trio Lena Jasef, Jasmin Meyer, Leonie Zado (11-16 Jahre). Unter den Damentrios gewannen sie allerdings souverän, mussten nur zwei Damenpaaren den Vortritt lassen.

 

 

 

 

 

zurück zur Übersicht



hoch