Team Sachsen siegt beim Bärchenpokal

Erstellt von sh Turnen & Sportakrobatik 22.05.2019

Turnnachwuchs in Berlin

  • Foto: Verein

Mit Pokal und Siegerurkunden konnte das Turnteam Sachsen in der Ak 11 vom diesjährigen Bärchenpokal aus Berlin zurückreisen. Bei dem bundesweiten Nachwuchsvergleich gewann die Sachsenwahl mit unseren beiden Turnerinnen Marlene Pallutz und Seda Serbieva den Mannschaftswettkampf.

In der Einzelwertung wurde Marlene Fünfte. "Sie hat leider ihre Barrenübung verturnt, an allen anderen Geräten aber sehr gut geturnt", schätzte Trainer Tom Kroker ein. Seda zeigte eine solide Leistung und wurde 11. in der Einzelwertung. Das sächsische Team bestand aus unseren beiden DSC-Turnerinnen sowie einer Chemnitzerin und einer Leipzigerin.

 

In der Ak 9 erreichte das Team Sachsen mit Fenja Lorenz und Stella Udtke den 7. Platz. Im Einzel traten 65 Turnerinnen an. Fenja konnte sich über Rang 26 freuen.

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.