Tabellenspitze verloren

Gewichtheben 16.12.2018

DSC-Heber verlieren Elbederby

Im ELBEDERBY Samstag, den 15. Dezember 2018, einen Tag vor dem 2. Advent, hatten die DSC-Gewichtbeber gegen den Rivalen vom Riesner AC 1969 (RAC) ab 14 Uhr keine Chance.

“Wir mussten heute aus gesundheitlichen Gründen auf unseren Kapitän Robert Kießling sowie auf den letztmaligen punktbesten Heber Philipp Scholte verzichten”, berichtete Trainer Bernd Richter.
Aus diesem Grund ging der Fight mit 3 zu 0 verloren. Der Erzrivale RAC kam am Ende auf 1.215 Punkte. Die Rot-schwarzen erkämpften 1.135.

Dabei war 15-jährige Ricardo Menzel erstmals stärkster DSC-Heber.
“Bis auf seinen Anfangsversuch im Reißen bin ich mit seinem Auftritt sehr zufrieden“, ließ Coach Michael „Vize“ Hennig Einblicke auf seine Emotionen bezüglich seinem Schützling zu.

Einen besonderen Dank geht an unsere mitgereisten Fans für die tolle Stimmung.

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.