Neu beim DSC: Erik Wutschke

Fußball 06.08.2018

Routinierter Defensivstratege verstärkt den Sportclub

Mit Erik Wutschke hat der DSC einen erfahrenen Mann für die kommende Spielzeit verpflichtet. Der 29-Jährige spielte im Nachwuchs in der Berliner Auswahl und kickte mit dem SV Bannewitz in der Landesliga.

Mit dem Fußballspielen begann der Berliner beim Köpenicker SC, dem er bis zum Wechsel in den Herrenbereich treu blieb. In dieser Zeit spielte der Industriekaufmann in der Berliner Auswahl und trainierte am Stützpunkt Köpenick. Mit dem KSC spielte der Neuzugang lange in der höchsten Berliner Spielklasse und gewann mehrere Turniere im Ausland. Für Wutschke folgte ein kurzer Abstecher zum RSV Waltersdorf 09 (Landesliga Brandenburg), ehe es ihn nach Dresden verschlug.

Hier heuerte er drei Jahre beim SV Bannewitz an und spielte nach dem Abstieg aus der Landesliga zwei Jahre in der Bezirksliga. Es folgte der Wechsel zum FV Dresden 06 Laubegast in die Bezirksliga Ost/Landesklasse Ost. Mit den Ostdresdnern gelang im ersten Jahr der knappe Klassenerhalt (punktgleich mit dem DSC) und anschließend die Etablierung in der 7. Liga. Wutschke war dabei einige Zeit auch Co-Kapitän der Mannschaft und konnte im sächsischen Landespokal mehrmals gegen Regionalligisten spielen. Im letzten Jahr folgte eine Auszeit vom Fußball, doch nun “hatte ich wieder große Lust verspürt, nochmal die Fußballschuhe zu schnüren”, so Wutschke.

Der Neuzugang kann in der Innenverteidigung oder im defensiven Mittelfeld spielen und hatte “den ersten Austausch in Bezug auf den DSC mit Daniel Pfitzner, da ich diesen noch aus gemeinsamen Zeiten bei Bannewitz und Laubegast kenne. Er hat mir natürlich nur Gutes berichtet über den Verein und das Team.” Es folgte ein gutes Gespräch mit Trainer Michael Wege, von dem Wutschke “sehr positiv überrascht war, da ich ihn ja vorher nicht kannte. Da hat es meiner Meinung nach einfach gut gepasst. Ein weiterer Pluspunkt ist natürlich auch das Umfeld, die Spielstätte sowie die Unterstützung der Fans, die ich ja in einigen, damals noch, Auswärtsspielen erleben durfte. Aufgrund dieser Punkte habe ich mich dann auch für den DSC entschieden und freue mich auf die neue Saison, da es schon wieder kribbelt in den Füßen.”

Herzlich willkommen an Erik Wutschke und viel Erfolg im neuen Team!

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.