Nachwuchs-Quartett in Barcelona

Erstellt von ch Wasserspringen 12.07.2018

Silber für Marén

In der ersten Ferienwoche war wieder ein Sachsen-Team beim 20è Trofeu Internacional Ciutat de Barcelona am Start. Mit dabei vom DSC: Muriel Pippert, Finn Neubert, Viktoria Kuhn und Marén Hähle. Das Team Sachsen belegte in der Mannschaftswertung Platz 4 dank mehrerer Medaillen der Leipziger Springer. Marén steuerte eine Silbermedaille vom 3 m-Brett der Erwachsenen bei, von 1 m belegte sie Rang 6. Muriel wurde in der C-Jugend 5. vom Turm, 6. von 1 m und 9. von 3 m. Ähnlich schnitt Finn ab: 5. (Turm), 8. (1 m) bzw. 7. (3 m). In der B-Jugend wurde Vicky 7. vom Turm und 12. von 1 m.
Beeindruckend ist für die Sportler die Kulisse im Piscina Municipal de Montjuïc über den Dächern von Barcelona und das Gefühl, auf der Olympia-Anlage zu springen, wo Sascha Klein Weltmeister im Turm-Synchronspringen wurde.

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.