Masters-EM-Titel für Nina und Erik

Erstellt von sh Wasserspringen 30.08.2018

Europameisterschaften in Slowenien

  • Nina Schubert gewinnt vom 1m-Brett ih erstes Gold. Foto: privat

  • Erik Seibt siegt vom 3m-Brett. Foto: privat

Am ersten Tag der Masters-Europameisterschaften im Wasserspringen geb es gleich zweimal Gold für unsere Sportler. Nina Schubert gewann die Konkurrenz vom 1m-Brett in ihrer Altersklasse und holte sich damit ihren ersten EM-Titel. Gleiches gelang Erik Seibt vom 3m-Brett. Der mehrfache Weltmeister hatte bislang noch keinen EM-Titel. Am Mittwoch setzte er sich in der Altersklasse 40 - 49 Jahre gegen sechs andere Athleten durch und verwies die beiden Italiener Riccardo Giacometti und Paolo Sassarini auf die Plätze. "Einen besseren Start hätte ich mir nicht wünschen können, ich bin sehr glücklich", schrieb Erik aus Jesenice.

Heute wird auch Maria Hartmann ihren ersten Wettkampf haben. Wir drücken unserem Trio weiterhin die Daumen und halten Euch auf dem Laufenden. Auf der offiziellen Event-Seite gibt es leider bislang keine Ergebnisse.

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.