Letzter Wettkampftag 1. Bundesliga

Erstellt von sh Turnen & Sportakrobatik 12.11.2018

DSC-Turnerinnen wollen Bestleistung abrufen

 

Am Samstag steht für unsere Turnerinnen der letzte Wettkampftag der diesjährigen Erstliga-Saison an. Um 18 Uhr geht es los in Berlin. Gastgeber ist diesmal die TSG Steglitz. Nach drei Wettkampftagen stehen wir erwartungsgemäß auf dem achten Rang. Nach jeweils Platz 8 in Stuttgart und Waging am See konnten wir in Monheim Rang sieben belegen.Ein Angriff nach vorn wird schwer, aber wir werden alles probieren.

"Wir haben uns an mehreren Geräten deutlich verbessert im Vergleich zu den ersten Wettkämpfen des Jahres. Zudem kann uns nach ihrem doppelten Armbruch endlich wieder Lucienne Fragel unterstützen", sagt Mannschaftskapitän Julia Vietor. Lucienne Fragel wird am Sprung und Balken zum Einsatz kommen, eventuell auch an einem weiteren Gerät. Außerdem turnen erneut Lea Marie Quaas (ausgeliehen aus Chemnitz) für uns sowie Maria Sonntag und Jule Mehnert aus dem eigenen Team. Als Ersatz sind Mia Neumann und Sophia Viertel dabei. "Wir wollen uns bestmöglich präsentieren und eine neue Saisonbestleistung turnen", sagt Cheftrainer Tom Kroker.

Wir wünschen unserem Team dafür alles Gute und drücken die Daumen!

Liveergebnisse wird es wieder geben über die Seite der Deutschen Turnliga.

Hier gehts zum Team- und Saisonüberblick.

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.