Landesentscheid für Mannschaftsmeisterschaft

Erstellt von MJ Schwimmen 03.12.2018

Spannender Ausscheid in Dresden

  • Foto: DSC

Am Sonntag fand in Dresden der Landesentscheid Sachsen des "Deutschen Mannschaftswettbewerb Schwimmen der Jugend" statt. Um 9 Uhr morgens trafen sich müde Sportler aus Chemnitz, Leipzig, Aue und Leutzsch in der Schwimmhalle Prohlis. Auch der DSC war mit 5 Mannschaften dabei.

Geschwommen wurden 4x100m für alle Schwimmlagen und eine Lagenstaffel pro Mannschaft. Dabei wurden die Zeiten der einzelnen Staffeln pro Mannschaft zusammengerechnet. Die Qualifikation für das DSV-Finale findet dann per Fernwertung statt, die zwölf schnellsten Mannschaften der Altersklassen D und C sowie die sechs schnellsten Mannschaften der Altersklassen B und A aus allen Landesentscheiden sind qualifiziert.

Trotz Krankheit vieler Sportler kam es mit Kampfgeist und persönlichen Bestzeiten zu äußerst spannenden abschließenden Lagenstaffeln. Unsere Mannschaft Jugend C weiblich musste 2s auf Chemnitz aufholen, um sich den Sieg im Landesausscheid zu sichern. Mit phänomenalen Zeiten in Rücken und Schmetterling konnten die Schwimmerinnen in Brust und Kraul einen sicheren Abstand von über 3s nach Hause schwimmen. Auch die anderen Mannschaften waren in der Lage, sich mit der Lagenstaffel abzusetzen.
Probleme bei der Erstellung der Protokolle verhinderten aber ein offizielles Ergebnis. Die Siegerehrungen werden voraussichtlich während des "Schwimmfest unterm Tannenbaum" in Riesa durchgeführt.

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.