Julia Vietor turnt neue Bestleistung

Erstellt von sh/if/tk Turnen & Sportakrobatik 10.04.2018

Sachsenmeisterschaften in Leipzig

Am vergangenen Wochenende reisten unsere Turnerinnen der AK 7 bis Meisterklasse zu den Sachsenmeisterschaften nach Leipzig. 

In der Meisterklasse konnte Julia Vietor ihre gute Form bestätigen und erturnte sich mit 49,10 Punkten eine neue persönliche Bestleistung. Damit sollte ihr Saisonziel erfüllt sein: Die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften im September in Leipzig.

In der Ak 13 gewannen Mia Neumann und Sophia Viertel jeweils Medaillen in den Gerätefinals. Mia Bronze am Barren und Sophia Bronze am Sprung sowie Silber am Balken. Für beide war es eine Art Generalprobe für ihren ersten Bundesliga-Einsatz am kommenden Wochenende. Zudem stehen in drei Wochen die Deutschen Jugendmeisterschaften in Unterhaching an, für die beide sowie auch Jule Mehnert die Quali-Punktzahl erreicht haben. Bestätigt sind die Qualifikationen aber noch nicht.

In der Ak 10 gewann Marlene Pallutz Silber im Mehrkampf und hätte sogar um den Titel turnen können, wenn der Barren noch besser geklappt hätte. Zudem sammelte sie in den Gerätefinals vier Medaillen.

In der Ak 8 ist Fenja Lorenz hervorzuheben, die Bronze im Mehrkampf sowie mehrere Medaillen in den Einzelfinals holte. Mathilda Seefeld wurde in der Ak 7 ebenfalls Dritte und holte zwei weitere Medaillen am Boden und Barren.

Allen Turnerinnen herzlichen Glückwunsch zu Ihren Leistungen.

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.