Jonathan Schmidt bei der WM

Erstellt von sh Leichtathletik 09.07.2018

Dienstag heißt es Daumen drücken

Am Dienstag beginnen im finnischen Tampere die Junioren-Weltmeisterschaften der Leichtathleten. Vom Dresdner SC haben es zwei Jungs nach Finnland geschafft: Jonathan Schmidt und Frieder Scheuschner.

Zunächst heißt es für Jonathan Daumen drücken - er startet am Dienstag um 9.05 Uhr deutscher Zeit über die 1500m. Im internationalen Vergleich wird es für ihn zwar sehr schwer, den Vorlauf zu überstehen, aber nichts ist unmöglich. Einen sehr berührenden Artikel dazu lest Ihr heute in der Sächsischen Zeitung.

Toi toi toi, Jonathan!

Link zur Eventseite.

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.