Guter Mehrkampf und Bronze am Sprung

Erstellt von sh Turnen & Sportakrobatik 30.09.2018

Julia Vietor bei der DM in der Arena Leipzig

Strahlend und glücklich verfolgte Julia Vietor am Sonntag die letzten Gerätefinals bei den Deutschen Meisterschaften der Turnerinnen und Turner in der Arena Leipzig. Kurz zuvor hatte sie sich im Gerätefinale am Sprung die Bronzemedaille gesichert (13,266) und durfte mit der Siegerin Sarah Voss und der Zweitplatzierten Michelle Timm gemeinsam in die Kameras lächeln.

Am Tag zuvor hatte sie sich mit 47, 650 Punkten einen guten elften Platz im Mehrkampf gesichert. Mit nur einem Sturz am Balken war sie durch ihre Programme gekommen. "Edelmetall am Sonntag war die Krönung dieses tollen Wochenendes. Ich bin sehr zufrieden mit dem Wettkampf bei meinen ersten Deutschen Meisterschaften in der Meisterklasse", sagte Julia. "Sie hat bis auf den Fehler beim Aufgang am Balken alles gut durchgeturnt. Als relativ unbekannte Turnerin in diesem Feld hat sie sich sehr gut verkauft", schätzte Tom Kroker ein.

Der Sieg ging zum siebenten Mal an Elisabeth Seitz vom MTV Stuttgart, die am Sonntag auch das Gerätefinale am Barren gewann. In der fast ausverkauften Arena Leipzig durfte im Showprogramm am Sonntag auch unser Sportakrobatik Tim Sebastian mit seinem Riesaer Partner Michail Kraft auftreten.

Die gesamten Ergebnisse gibt es hier.

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.