DSC-Team reist zur DM nach Leipzig

Erstellt von sh Leichtathletik 11.02.2019

Hallenmeisterschaften vor ausverkaufter Kulisse

  • Foto: Enrico Langer

Am bevorstehenden Wochenende finden in der Arena Leipzig die Deutschen Hallenmeisterschaften der Leichtathleten statt. Die Heim-EM 2018 war offensichtlich gute Werbung für den Sport, denn die Titekämpfe sind ausverkauft.

Der Dresdner SC reist mit sechs Athleten und deren Trainern nach Leipzig.

Über die 1500m geht Karl Bebendorf an den Start. Er will seine Leistung der vergangenen Wochen und seine Normerfüllung für die Hallen-EM bestätigen.

Über die 800m geht Jan Riedel ins Rennen. Jan möchte eine Medaille erlaufen, er erwartet aber ein sehr enges Rennen.

Die 200m nimmt Frieder Scheuschner in Angriff, der im ersten Jahr bei den Erwachsenen startet. Trainerin Claudia Marx setzt ihren Schützling daher nicht unter Druck. Im Vordergrund steht, dass Frieder gesund bleibt und sich unter den besten Fünf etablieren kann.

Im Hochsprung starten Jonas Wagner und Bastian Rudolph. Jenny Elbe ist für den Dreisprung gemeldet. Für sie geht es aber nicht in erster Linie um Platzierungen und Normen, sondern darum, Schritt für Schritt in ihren Rhytmus und zu alter Stärke zurückzufinden.

Wir wünschen unserem Team viel Erfolg in der Messestadt.

Hier gibt es einen Livestream.

Zeitplan

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.