DSC-Pfingst-Cup: Stahl Riesa und der DSC gewinnen am Sonntag

Erstellt von ee Fußball 20.05.2018

Rückblick zu den Sonntags-Turnieren: D- und G-Junioren

Am Pfingst-Sonntag ging es für die Teams der D- sowie G-Junioren um Torejagd beim DSC-Pfingst-Cup. Dies gelang auch sehr zahlreich und am Ende konnte die BSG Stahl Riesa bei den Kleinsten (G-Jugend) und der Gastgeber DSC 1898 bei der D-Jugend triumphieren.

D-Jugend

Sechs Teams traten zum U13-Turnier an und spielten im Modus Jeder-gegen-Jeden um den Turniersieg. Am Ende setzte sich der Gastgeber vom DSC 1898 wie schon im Vorjahr souverän durch. Mit fünf Siegen aus fünf Spielen bei nur einem Gegentor gelang der Turniersieg vorm SV 09 Staßfurt, der lediglich das direkte Duell gegen den DSC unglücklich verlor. Die U12, also zweite Vertretung, des DSC erreichte Rang 3. Der SV Sachsenwerk, die dritte Mannschaft des Gastgebers und die SG Motor Halle reihen sich in der Folge ein.

G-Jugend

Bei den Kleinsten von der G-Jugend steht naturgemäß die Freude am Spiel und das Toreschießen im Vordergrund. Ergebnisse sind weniger wichtig. Und trotz der Anstrengung von sechs bis sieben Turnierspielen in der Sonne zeigten die Nachwuchskicker tolle Leistungen, spannende Spiele und viele viele Tore.

In den beiden Vorrundengruppen qualifizierten sich der DSC (ohne Gegentor) und Lok Leipzig sowie die BSG Stahl Riesa und der ESV Lok Chemnitz für die Finalrunde. Letztlich siegte Riesa im Finale über den DSC und Lok Chemnitz erreichte Rang 3 vor Lok Leipzig. Auf die weiteren Plätze kamen der Post SV Dresden, Fortuna Chemnitz, DSC III, USG Chemnitz, SpVgg Dresden-Löbtau, CAFC Prag und DSC II ein.

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.