Dresden verliert einen Freund und Förderer der Leichtathletik

Erstellt von bp/Töpfer Leichtathletik 06.11.2018

Nachruf für Dr. Dietrich Ewers

Die Leichtathleten des Dresdner SC 1898 nehmen mit Trauer das Ableben von Herrn Dr. Dietrich Ewers zur Kenntnis. In seiner langjährigen Funktion als Vorsitzender des Kreisverbandes Dresden (später Stadtverband) hat er stets die Entwicklung der Leichtathletik beim DSC aufmerksam verfolgt. In ihm hatten wir über viele Jahre hinweg einen Unterstützer bei allen Angelegenheiten, die der Förderung unserer Sportart dienten. In seiner aktiven politischen Zeit und auch danach engagierte er sich unter anderem in seiner bekannten und drängenden Art für die weitere Entwicklung des Ostrageheges. Er war ein vehementer Befürworter des Um- und Ausbaus des Heinz-Steyer-Stadions. Bei der Entwicklung des Leistungssports in der Leichtathletik beim DSC war er uns stets Helfer und Förderer. Das bezog sich vor allen Dingen auf den Laufsport, wo er eine enge Zusammenarbeit mit unserer verstorbenen Trainerin Katharina Hermann pflegte.

Wir werden ihn stets in guter Erinnerung behalten. 

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.