DJaM Tag 1: 5 Medaillen zum Auftakt

Erstellt von do Schwimmen Schwimmen (intern) 28.05.2019

1x Gold, 1x Silber und 3x Bronze für den DSC

  • Die Medaillengewinner des ersten Tages: v.l. Florian Fröschke, Eva Gräfin von Brühl und Celine Wolter. Es fehlt Alexander Eich. (c)Foto: P.Bräunlich

  • Alexander Eich (c)Foto: DSC1898

Es war schon bemerkenswert: Ihrer Goldmedaille über 800m Freistil am Vormittag ließ Eva Gräfin von Brühl (Jg. 2007) gleich noch die Silbermedaille über 200m Schmetterling nach 2:33,35 Minuten folgen! Das wird ihren Trainer Dennis Drinkuth sehr optimistisch auf die nächsten Tage stimmen. Eva holte somit die Gold- und Silbermedaille des Tages.

Hinzu kamen noch drei Bronzemedaillen.

Celine Wolter (2004, Trainer Peter Bräunlich) erkämpfte sich eine davon in persönlicher Bestzeit von 57,08 Sekunden über 100m Freistil.

Trotz einer sehr schwierigen Vorbereitungszeit der DJaM konnte sich auch Alexander Eich (2002, BSP Hamburg) Bronze sichern. Er benötigte für seine 200m Schmetterling 2:06,00 Minuten.

Doch etwas überraschend war die Bronzemedaille von Florian Fröschke (2004, Peter Bräunlich). Er knackte mit 1:08,86 Minuten erstmals die 1:10 über 100m Brust.

Die weiteren Finalplatzierungen des Tages:

4. Platz                    Mattea Schubert (2007) und Rafael Sünkel (2002) über 100m Freistil
5. Platz                    Cassandra Opitz (2005) über 100m Freistil
8. Platz                    Georg Schubert (2001) über 100m Freistil

Das war ein toller Auftakt für unsere Schwimmer, hoffen wir, dass es weiter so tolle Leistungen zu bestaunen gibt!

  - Ergebnisse
  - Livetiming
  - Livestream

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.