Deutsche Masters-Kurzbahnmeisterschaft

Erstellt von D. Oehme Schwimmen 01.12.2014

Die dreifache Masters-Weltmeisterin Jenny Wachsmuth holte auch bei der Masters-Kurzbahn-DM drei Titel, gewann zudem 2 Silbermedaillen. Ihre Siegerzeit von 29,99 Sekunden über 50m Rücken bedeutet neuen deutschen AK-Rekord.

Aber auch die anderen Schwimmer der 1. Dresdner Schwimmgemeinschaft sammelten fleißig Edelmetall. Die Aktiven der Schwimmgemeinschaft aus Dresdner SC 1898 und USV TU Dresden fuhren mit insgesamt 7 Gold-, 4 Silber- und 6 Bronzemedaillen heim. USV-Master Werner Fritzsche (Jg. 1924 !) war dabei in der AK 90 mit 3 Goldmedaillen erfolgreich (50m Brust, 50m und 100m Freistil). Respekt und allerherzlichsten Glückwunsch!

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.