Der digitale Check-in ist gestartet

Erstellt von sh Gesundheitssport 07.01.2019

Gesundheitssport geht neue Wege

Mit dem neuen Jahr geht unsere Abteilung Gesundheitssport neue Wege. Mussten bislang Unterschriften der Kursteilnehmer bei jedem Training handschriftlich erfasst und danach ausgewertet werden, steht nun im Foyer der DSC-Halle dafür ein digitaler Check-in-Automat zur Verfügung. Dort wird die Gesundheitskarte des Teilnehmers eingelesen und der Sportler damit in seinen jeweiligen Kurs eingebucht. Auch in unseren sechs Außenstellen ist das Einbuchen ins System mit einem solchen Kartenlesegerät jetzt möglich.

Auch die Verwaltung im Hintergrund und die Abrechnung gegenüber den Krankenkassen sind damit für unsere Sporttherapeuten nun leichter und schneller möglich. "Wir hatten uns 2018 aufgrund der Datenschutzgrundverordnung für die Installation eines solchen Systems entschieden, denn damit entfällt das bisherige Ordnersystem. Die Teilnehmer haben zudem den Vorteil, dass sie über die Bildschirme direkt erkennen, wie lange ihre Verordnung und die jeweiligen Kurse noch laufen. Uns Sporttherapeuten erleichtert es zudem die Verwaltung der Kurse im Hintergrund", erklärt Toni Fercho.

Die Umstellung zu Jahresbeginn hat, mit kleinen Stolpersteinen, recht gut funktioniert. Die Abteilung erhofft sich außerdem von der neuen Technik, dass künftig über die Gesundheitskarte auch Befunde und wichtige ärztliche Informationen für die therapeutische Betreuung einfacher und schneller zur Verfügung stehen. Dies ist bislang noch nicht der Fall.

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.