Bezirksmeisterschaften Mannschaft (Allg. Turnen)

Erstellt von CH Turnen & Sportakrobatik Turnen & Sportakrobatik (intern) 16.09.2018

..und schon wieder Gold für die LK4

Am Samstag ging es für unsere LK4- Mannschaft  zu den diesjährigen Mannschafts-Bezirksmeisterschaften nach Kamenz.

Paulina, Julia, Pia und Maria mussten gleich zu Beginn ihr Können am „Zitterbalken“ unter Beweis stellen. Außer Julia, die leider bereits beim Aufgang stürzte und verletzungsbedingt die Übung sofort beendet hat, turnten alle Mädels sturzfrei und sauber!

Dank Kühlakku und Motivation aller Teamkolleginnen konnte Julia am Boden wieder voller Elan starten und bewies mit einer ausdrucksstarken Bodenübung, dass sie ihre 13,00 absolut verdient hat. Die hohe Teamwertung von 38,75 Punkten wurde durch zwei schöne Übungen von Paulina, Pia und  abschließend Maria mit 13,15 Punkten komplementiert.

Nach unserem Paradegerät ging es an den Sprung. Auch wenn hier noch der ein oder andere Abdruck fehlt oder der Armrumpfwinkel nicht offen war – alle sind „drüber gekommen“ und mit ausreichend Training in den nächsten Wochen klappt das in der Relegation garantiert gleich viel besser!

Am Stufenbarren zeigten alle vier nochmal saubere Übungen und so konnten wir uns am Ende vor  dem TSV Rotation Dresden und dem SV Pesterwitz mit 144,6 Punkten und 3 Punkten Vorsprung den 1. Platz sichern!
In der Einzelwertung kämpfte sich Paulina auf Platz 5 und Pia auf Platz 16 von 31.
Besonders stolz kann Maria sein, die erstmals die 50,00 Punkte und damit auch gleich Platz 1 erturnte.

Die Vorbereitung auf die Relegation am 27.10. ist damit auf jeden Fall gelungen und wir sind mega stolz auf euch Mädels!

Ganz lieben Dank auch an Anica, die als Kampfrichterin eingesprungen ist.

Protokoll LK4

Protokoll Pflicht

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.