Beachtliche acht Podestplätze

Erstellt von bp/Poser Leichtathletik 13.01.2019

Hallenmeeting in Erfurt

Eine kleine Delegation des Dresdner SC 1898 ( TG Poser ) setzte sich gestern beim gut besetzten 10. Hallenmeeting des Thüringer Leichtathletik-Verbandes in Szene. Neben den Thüringern waren auch Athleten aus Hessen, Bayern und Sachsen am Start.

Vor allem mit guten Platzierungen konnten die Athleten des DSC für Aufmerksamkeit sorgen. Dreimal 1. Plätze konnten durch Lilly Jaehn und Dustin Hanusch belegt werden. Für Lara Lehmann, Faraj Jaster und Moritz Löschner reichte es jeweils für einen  Silberplatz. Simon Wulff und Lilly belegten zusammen drei mal den 3. Platz.

Wenn auch einige Leistungen noch Luft nach oben lassen, kann man optimistisch in Richtung Wettkampfhöhepunkt der Hallensaison, den Deutschen Jugendhallenmeisterschaften, schauen. Die Leistungen von Dustin als Sieger in guten 8,12 s über 80m-Hürden und Faraj als Zweiter in 8,25 s (Bestleistung ) sind als ordentlich einzustufen.   

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.