4000 Euro kommen für DSC-Läufer zusammen

Erstellt von Erik Haß/sh Leichtathletik 06.11.2019

Marathon Dresden e.V. unterstützt Laufgruppe des Dresdner SC

Mittlerweile schon zum festen Bestandteil des Dresden Marathons ist der Benefizlauf am Vortag  geworden. Auch in diesem Jahr profitierte davon die TG Lauf um Trainer Erik Haß.

Nach einer gemeinsamen Laufrunde zusammen mit den Sponsoren, Partnern sowie den Machern des Dresden Marathons wurde beim gemeinsamen Frühstück im Maritim Hotel das abgelaufene Wettkampfjahr der Trainingsgruppe zusammengefasst und ein Ausblick auf das kommende Jahr geworfen. Durch die hervorragende Vorarbeit von Katja Hermann und Erika Falz konnte eine intakte Trainingsgruppe aufgebaut werden, die von einem Bundeskader (Felix Friedrich) sowie fünf weiteren Landeskadern angeführt wird.

Erfreulicherweise brachten private Unterstützer, der Dresden Marathon e.V. sowie die Ostsächsische Sparkasse eine Gesamtsumme von 4000,- auf, um den Nachwuchsläufern auch im kommenden Jahr finanziell unter die Arme zu greifen und neben dem alltäglichen Trainings- und Wettkampfbetrieb auch übergeordnete Maßnahmen wie Teambuilding-Events, Leistungsdiagnostiken und Trainingslager mitzufinanzieren. Zusammen mit dem Deutschen Vizemeister Felix Friedrich nahm Erik Haß die Schecks entgegen.

Am nächsten Tag waren fast alle Mitglieder der Trainingsgruppe über 4,2 bzw. 10km am Start. Leider  blieben die Leistungen der Sportler hinter den Erwartungen von Trainer Erik Haß zurück, so dass bei der anstehenden Trainingsphase die „Schrauben nochmal angezogen werden“, um die neue Saison gut vorzubereiten.

Fotos: Dresden Marathon Verein

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.