3 Startplätze für Youth Diving Meet

Erstellt von sh/ch Wasserspringen 05.02.2019

Dreimal Gold bei A-/B-Jugendmeisterschaften

  • Martin Rulsch/Wikimedia Commons, CC-by-sa 4.0

  • Foto: Verein/Rainer Punzel

In Halle an der Saale haben sich unsere Nachwuchs-Wasserspringer am vergangenen Wochenende gut geschlagen. Zweimal Gold durch Karl Schöne und Nicole Piltz sowie drei Qualifikationen für das heimische Youth Diving Meet waren dabei die herausragenden Ergebnisse.

Karl Schöne gewann die Konkurrenz vom 3m-Brett in der A-Jugend mit 572,35 Punkten. Er ist damit auch im Nationalteam für das Youth Diving Meet.Zudem gewann Karl mit seinem Berliner Partner Tom Waldsteiner konkurrenzlos das Turm-Synchronspringen.

Nicole Piltz konnte sich den Sieg vom Turm in der B-Jugend holen mit 300,85 Punkten. Auch sie wird beim Youth Diving Meet (auf Vereinskosten) an den Start gehen. Vom 1m-Brett erreichte sie Rang 7, vom 3m-Brett Rang 10.

Ludwig Schäl gewann Silber vom Turm in der A-Jugend (482,25 Punkte) und wurde 4. vom 3m-Brett. Er wird ebenfalls beim Youth Diving Meet dabei sein, wo er vergangenes Jahr sogar das Podium erreichte.

Muriel Colleen Pippert erreichte in der B-Jugend Rang 4 vom Turm, Rang 9 vom 3m-Brett und Rang 11 vom 1m-Brett. Bei den Jungs kamen in der B-Jugend Simon Moritz auf die Ränge 7 (1m) und 9 (3m). Vom Turm holte Simon Bronze (344,95 Punkte). Robert Schröder wurde 7. vom Turm und jeweils 11. vom 1m und 3m.

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.