Dresdner SC 1898

Nr. 11/2018



Unser Gesicht des Monats: Erika Falz

40 Jahre lang bestimmten Trainingsanzug, Stoppuhr und Wettkampfzeiten den Alltag von Erika Falz (Bildmitte). In ihrer schwarzen Hose und der roten Trainingsjacke war sie ein nicht wegzudenkender Bestandteil der Dresdner, der sächsischen und der deutschen Leichtathletik. Ende Oktober haben wir "Eri" in ihren verdienten Ruhestand verabschiedet.  "Ich möchte im Namen aller Trainer der Bundesrepublik Deutschland sagen: herzlichen Dank für die tolle Arbeit. Erika ist für mich die beste deutsche Trainerin im 400m-Bereich bis 20 Jahre gewesen", sagte der Vizepräsident des Deutschen Leichtathletik-Verbandes, Prof. Hartmut Grothkopp. Mehr



Sieger und Siegertypen



Foto: DSC Radsport

MTB-Nachwuchs fährt stark

Eine sehr erfolgreiche Saison fuhren unsere Nachwuchs-Mountainbiker im Oktober zu Ende. Bei der letzten Station des so genannten Rookies Cup dominierte der DSC mehrere Altersklassen, so die U13 mit Moritz Lindner, Paul Morten Schneider und Aron Schubert auf dem Podium sowie die U17 David Philippi und Franz Fröhlich. Auch in der U11 konnte Anouk Marie Schneider beim fünften Start ihren fünften Sieg verbuchen. In der Gesamtwertung des Rookies-Cups gab es nicht nur drei DSC-Gesamtsiege, sondern auch einen Sieg in der Vereinswertung. Mehr



Foto: DSC Sportakrobatik

Sachsenpokal für Tim & Michail

Der internationale Sachsenpokal in Riesa ist traditionell ein wichtiges internationales Kräftemessen für unsere Sportakrobaten. Die World-Games-Sieger des Vorjahres, Tim Sebastian (DSC) und Michail Kraft (Riesa) zeigten sich zuhause von ihrer besten Seite und gewannen die Konkurrenz in der Meisterklasse gegen zwei russische Formationen. Auch unsere Nachwuchsformationen konnten zwei Siege und zahlreiche Podestplätze einfahren. Mehr



Der Newsletter wird präsentiert von



Verein & Förderer



DSC-Vizepräsident Lars Rohwer mit PostModern-Marketingchef Alexander Hesse. Foto: DSC/Hofmann
DSC-Vizepräsident Lars Rohwer mit PostModern-Marketingchef Alexander Hesse (rechts). Foto: DSC/Hofmann

Der DSC auf der Briefmarke

Anlässlich 120 Jahre DSC hat unser neuer Kooperationspartner PostModern dem Verein eine eigene Briefmarkenserie gewidmet. Alle zehn Abteilungen finden sich auf einem 85-Cent-Bogen vereint. „Wir freuen uns sehr, dem Verein mit diesen Briefmarken eine gewisse Aufmerksamkeit und Wertschätzung der sportlichen Leistungen nach außen verleihen zu können“, sagt Alexander Hesse, Marketingleiter bei PostModern. PostModern unterstützt uns zudem beim täglichen Postversand und ausgewählten Events. Die Sonderbriefmarken sind im PostModern-Onlinehsop und in zahlreichen Filialen erhätlich. Mehr



Foto: DSC

SchwimmGut-Zertifikat verliehen

Ende Oktober erhielt unsere Schwimmabteilung das Zertifikat "SchwimmGut - Zertifizierte Schwimmschule". Damit zeichnet die Initiative deutscher Landesschwimmverbände hohe Qualität bei der Anfängerschwimmausbildung aus. Derzeit erlernen beim DSC Kinder ab fünf Jahren in mehr als zehn Gruppen die schwimmerischen Grundlagen. Betreut werden sie von neun ausgebildeten Trainern und 19-Co-Trainern sowie Betreuern. Mehr



Vereinschef Gerald Henzel (2.v.re.) und Jan Klemmer von der Ostsächsischen Sparkasse Dresden übergaben den Scheck an Erik Haß (re.) und Jonathan Schmidt. Foto: N. Wilhelmi

4100 Euro für DSC-Laufgruppe

Im Rahmen des diesjährigen Dresden Marathon kamen bei einem Benefizlauf 3500 Euro für die DSC-Laufgruppe zusammen. Das Team von Trainer Erik Haß, das bis zu ihrem Tod im Frühjahr von Katja Hermann betreut worden war, freut sich zudem über zusätzliche 600 Euro vom Verein Dresden Marathon. Überreicht bekam die beiden Schecks unser neuer Lauftrainer Erik Haß, der die Gruppe seit Ende diesen Sommers begleitet. Vielen Dank an den Verein um Chef Gerald Henzel sowie an die zahlreichen Spender, die den Laufsport in Dresden unterstützen!



#wirfuerdd: Der Dresdner SC in der Welt





Fit in 3 Minuten: Der DSC-Gesundheitstipp des Monats



Dehnung für "Büroarbeiter"

Die Abteilung Gesundheitssport präsentiert in jedem Newsletter einen Gesundheitstipp, der einfach nachzumachen ist. So achtest Du in wenigen Minuten auf Deinen Körper. Diesmal zeigt Dir Anne, wie du am Arbeitsplatz einfach gegen Muskelverkürzungen arbeiten kannst.

Im Alltag sitzen wir zu viel im Rundrücken und mit angewinkelten, überkreuzten Beinen. Auf Dauer kann das zu einer Verkürzung der Muskulatur führen. Rückenschmerzen und eine geringe Beweglichkeit können die Folge sein. Mit dieser Dehnübung wird die gesamte hintere Muskelkette aktiviert.

  • Setze dich aufrecht auf die Vorderkante eines Stuhls. Stelle ein Bein angewinkelt vor dem Stuhl ab. Das andere Bein streckst du nach vorne aus. Ziehe die Zehenspitzen des ausgestreckten Beins ran.
  • Gehe mit geradem Rücken langam nach vor. Der Kopf bleibt in Verlängerung der Wirbelsäule. Versuche bei jeder Ausatmung vorsichtig noch ein Stück weiter nach unten zu kommen. Halte die Position 90 Sekunden und wechsel dann die Seite. Zur ausführlichen Erklärung



Veranstaltungen & Termine



10. November, 14 Uhr
FUSSBALL

Dresdner SC - VfB Hellerau Klotzsche
Heinz-Steyer-Stadion

24. November, ab 9 Uhr
RADSPORT
4. Dresdner RadCross mit LVM Querfeldein
DSC-Trainingshalle
Magdeburger Straße 12, 01067 Dresden
Anmeldung

immer donnerstags 18.15 und 20 Uhr
ALLGEMEINE SPORTGRUPPE
Hatha Yoga für Anfänger und Fortgeschrittene
DSC-Trainingshalle, Magdeburger Straße 12
Mehr Infos

14. Januar, 14 und 17.30 Uhr
TURNEN
Turngala des Dresdner SC
Margon Arena, Bodenbacher Straße 154, Dresden
Tickets in der DSC-Halle und der Margon Arena

Folgen Sie uns

Icon Facebook   Icon Instagram   Icon YouTube   Icon Twitter  
Unterstützt uns mit euren Online-Einkäufen
Mit wenigen Clicks könnt Ihr uns täglich unterstützen - bei euren Einkäufen online bei amazon. Wenn ihr über die Amazon-Smile-Seite eure Einkäufe tätigt, profitieren auch wir und damit all unsere Mitglieder davon.