Dresdner SC 1898

November 2019



Foto: Felix Kuntoro

Unser Gesicht des Monats: Tim Sebastian

Dieses Gesicht kennen vielleicht viele schon, denn unser Sportakrobat Tim Sebastian kam in dieser Kategorie schon einmal vor. Wer aber könnte besser unseren November-Newsletter einleiten als unser frisch gekürter Europameister? Erstmals überhaupt gelang es Tim und seinem Partner Michail Kraft vom Riesaer SC eine EM-Goldmedaille nach Deutschland zu holen. Nach dem Gewinn der World Games 2017 haben sie damit bewiesen, dass sie langfristig zur absoluten Weltspitze gehören und eine Ausnahmeerscheinung sind! Mehr



Sieger und Siegertypen



Foto: Felix Kuntoro

Gold und Bronze für Akrobaten

Die Europameisterschaften der Sportakrobaten in Israel waren überstrahlt vom ersten deutschen Europameistertitel durch Tim und Michail in der Balanceübung. Doch dazu gewann das Herrenpaar auch noch einmal Bronze im Mehrkampf. Eine zweite Bronzemedaille steuerte die DSC-Vierergruppe mit Tom Mädler, Danny und Ben Ködel sowie Aaron Borck in der Altersklasse 12 bis 18 Jahre bei. Zudem erreichten unsere Sportler mehrere Finals. Ein Großteil unserer 20 gestarteten Athleten zählt damit zur europäischen Spitze! Mehr



Foto: Verein

Turnerinnen verteidigen Tabellenführung

Trotz großer Verletzungssorgen haben die DSC-Turnerinnen die Tabellenführung in der 2. Bundesliga verteidigt. In Buchholz erreichte das Team von Trainer Tom Kroker 177,0 Punkte und musste sich nur dem TSV Tittmoning II geschlagen geben. So geht es nun punktgleich mit Tittmoning II in den letzten Wettkampf und den Kampf um den Aufstieg am 16. November in Potsdam. Mehr



Foto: DSC 1898 Volleyball GmbH

Volleyballerinnen siegen wieder

Unsere Volleyballerinnen haben nach einem durchwachsenen Saisonstart in die Spur gefunden. Nach drei Niederlagen gegen Top-Teams der Bundesliga in Folge hat das Team von Trainer Alexander Waibl beim VfB Suhl Lotto Thüringen den ersten 3:1-Sieg in der Liga feiern können. Danach erfüllte die Mannschaft auch ihre Pflichtaufgabe im Achtelfinale des DVV-Pokals bei Allianz MTV Stuttgart II und gewann 3:0. Am Wochenende folgte der erste 3:1-Heimerfolg gegen Erfurt. Mehr



Der Newsletter wird präsentiert von



Verein & Förderer



Foto: Matthias Raulf

Jenny Elbe muss Karriere beenden

Sie wollte noch einmal Olympia erreichen, hatte dafür bereits die Vorbereitung mit einem Trainingslager in Griechenland gestartet. Doch nach ihrer Rückkehr kam für unsere Dreispringerin Jenny Elbe die bittere Erkenntnis: Der Körper will nicht mehr. Mit 29 Jahren muss die mehrfache deutsche Meisterin und Olympiateilnehmerin von 2016 ihre Karriere aus gesundheitlichen Gründen beenden. "Es fällt mir unheimlich schwer, Abschied vom Leistungssport nehmen zu müssen. Aber die Gesundheit geht vor", sagte Jenny. Mehr



Foto: Enso Sachsen

DSC setzt Zeichen für Klimaschutz

Im Beisein der Bundeskanzlerin und mit viel Medienresonanz hat VW diesen Monat in Zwickau die Serienproduktion seines Elektro-PKW ID.3 gestartet. Parallel wird auch in Dresden weiterhin der E-Golf montiert. Sachsen wird Vorreiter in Sachen Elektromobilität und der DSC will dazu einen Beitrag leisten. In Zusammenarbeit mit unserem Partner Drewag ist daher auf dem Parkplatz vor der DSC-Trainingshalle eine Elektrotankstelle entstanden. "Klimaschutz und Nachhaltigkeit sind auch Themen für uns als Verein und die Ladesäule ist der Auftakt und das sichtbare Zeichen, dass wir das nach außen hin tun", sagt DSC-Vizepräsident Lars Rohwer. Mehr



Ein Dankeschön...akrobatisch inszeniert. Foto: Verein

Crowdfunding bringt 6352 Euro

Zum zweiten Mal haben wir für unsere nichtolympische und damit wenig unterstützte Sportart Sportakrobatik ein Crowdfunding gestartet. Zum zweiten Mal konnten wir diesen alternativen Finanzierungsweg gut für uns nutzen. Auf der Plattform 99funken.de kamen 6352 Euro zusammen. Damit können wir unseren 20-EM-Teilnehmern immerhin einen Teil ihrer Kosten zurückzahlen. Insgesamt hat die EM mehr als 30.000 Euro gekostet. Wir bedanken uns bei allen Unterstützern und bei der Ostsächsischen Sparkasse Dresden! Mehr



#wirfuerdd: Der Dresdner SC in der Welt





Der DSC-Gesundheitstipp des Monats

 



Gegen den Krankmacher Nr 1: Entschleunigtes Atmen

Für den oft hektischen Monat November, in dem wenig Urlaub, dafür aber schon der erste Vorweihnachtsstress ansteht, haben wir einen passenden Gesundheitstipp herausgesucht. Unsere neue Sporttherapeutin Steffi schwört auf das "Entschleunigte Atmen".

"Die richtige Bauchatmung in Kombination mit einer verlängerten Ausatmung ist die am schnellsten wirksamste Entspannungsmethode. Denn Stress ist der Krankmacher Nr. 1. Die vermehrt ausgeschütteten Stresshormone und das Adrenalin liefern nur kurzfristig einen Energieschub, langfristig führt Stress zu hohem Blutdruck, erhöhter Herzfrequenz und verspannten Muskeln."

Das entschleunigte Atmen ist eine kurze Übung, die Du immer anwenden kannst, wenn Du dich gestresst fühlst. So führst Du sie aus:

  • Setze Dich auf einen Stuhl, die Füße sollten auf dem Boden stehen.

  • Lege eine Hand auf Deinen Bauch, die andere auf Deinen Brustkorb

  • Zähle beim Einatmen langsam bis vier, beim langen Ausatmen aber bis sechs. Atme auf diese Weise zehn Atemzüge weiter.

  • Wenn Du ein größeres Zeitfenster hast, nimm Dir für die Übung auch einmal zehn Minuten, um einen noch größeren Effekt zu spüren.


Veranstaltungen & Termine



19. November 2019, 17 Uhr
LEICHTATHLETIK
Abendsportfest des DSC
DSC-Trainingshalle

20. November 2019, 18.10 Uhr
VOLLEYBALL

Dresdner SC - SSC Palmberg Schwerin
Margon Arena, Bodenbacher Straße

23. November 2019, 17.30 Uhr
VOLLEYBALL

Dresdner SC - Ladies in Black Aachen (DVV Pokal)
Margon Arena, Bodenbacher Straße 

30. November 2019, 14 Uhr
FUSSBALL
Dresdner SC - SV Fortuna Trebendorf (Landesklasse)
Steyer-Stadion

04. Dezember 2019, 19 Uhr
VOLLEYBALL

Dresdner SC - LLC SC Prometey Kamienskie (Challenge Cup)
Margon Arena, Bodenbacher Straße

Folgen Sie uns

Icon Facebook   Icon Instagram   Icon YouTube   Icon Twitter  
Unterstützt uns mit euren Online-Einkäufen
Mit wenigen Clicks könnt Ihr uns täglich unterstützen - bei euren Einkäufen online bei amazon. Wenn ihr über die Amazon-Smile-Seite eure Einkäufe tätigt, profitieren auch wir und damit all unsere Mitglieder davon.