Dresdner SC 1898

Januar 2020



Hanna Prell, Paulina Krause und Johanna Schmalfuß (v.li.) Foto: Felix Kuntoro

Unsere Gesichter zum Jahresauftakt: Hanna, Paulina und Johanna

Immer ein Strahlen im Gesicht, jede Menge Power auf der Matte und zahlreiche Erfolge auf dem gemeinsamen Karrierekonto: So kannten wir unser Sportakrobatik-Trio Hanna Prell, Paulina Krause und Johanna Schmalfuß. In den vergangenen zwei Jahren zählten sie zu den erfolgreichsten Aushängeschildern der Dresdner und der deutschen Sportakrobatik im Nachwuchs. Höhepunkte wie der Weltcup in Las Vegas oder die EM in Israel 2019 bleiben ebenso in Erinnerung wie zahlreiche deutsche Meistertitel. Weil "Oberfrau" Paulina ordentlich gewachsen ist und die Kräfteverhältnisse daher nicht mehr aufgehen, musste sich das Trio nach dem heimischen Zwinger Acro Cup im Dezember trennen. Eine typische Zäsur in der Sportakrobatik, die Athleten und Trainer immer wieder vor die Herausforderung stellt, neue harmonische Formationen zu bilden. Auch Hanna, Paulina und Johanna gehen diesen Weg. Noch einmal gemeinsam sehen wir sie aber am Sonntag zur DSC-Turngala in der Margon Arena (siehe Eventtipps). Mehr



Sieger und Siegertypen



Die Wasserspringer Martin Wolfram und Tina Punzel im Cruise-Talk-Interview. Foto: Hofmann

Noch 199 Tage bis Tokyo 2020

Es ist wieder Olympiajahr! 2020 finden die Olympischen Sommerspiele in Tokio statt. Für mehrere DSC-Sportler hat die #roadtotokyo bereits begonnen. So kämpfen unsere Wasserspringer Tina Punzel, Martin Wolfram und Neuzugang Saskia Oettinghaus um die Qualifikation. Leichtathlet Karl Bebendorf hegt den Traum, seine Leistung über die 3000m Hindernis derart zu steigern, dass Tokio möglich wird und einige unserer Volleyballerinnen sind derzeit mit den Nationalteams in der Olympiaquali gefragt. Wer schafft es, die Normen zu knacken und wird seinen Traum wahr werden lassen? Wir bleiben dran. Mehr

 



4200 Starts gingen beim Christstollen-Schwimmfest reibungslos über die Bühne. Foto: Franz Hahn

34 Siegerstollen für den DSC

4200 Starts kurz vor Weihnachten brachten die Schwimmhalle an der Freiberger Straße noch einmal in Wallung. Doch dank eines perfekt abgestimmten Teams aus unserer Schwimmabteilung lief das 29. Christstollen-Schwimmfest reibungslos ab. Manche Teams mussten im Mannschaftsbus auf der Rückreise zusammenrücken, um Platz zu schaffen für die zahlreichen Siegerstollen der Bäckerei Grundmann. Auch bei den DSC-Schwimmern blieben 34 Stollen für die Gabentische. Am meisten überzeugte Nachwuchsschwimmerin Celine Wolter, die in der Kategorie "Beste Leistung" auf Rang zwei einkam. Mehr



Foto: Verein

Volles Haus bei den Fußballern

Schon zum 18. Mal luden unsere Fußballer kurz vor Weihnachten zur Nachwuchs-Hallenserie in die Energieverbundarena. Mehr als 80 Mannschaften und damit mehrere hundert Nachwuchskicker reisten an, um in vier Altersklassen um die DSC-Serienpokale zu spielen. Aus sechs verschiedenen Bundesländern sowie aus Tschechien kämpften die Kids um Tore und Siege und powerten sich kurz vor dem Fest richtig aus. Mehr



Der Newsletter wird präsentiert von



Verein & Förderer



Jörg Elbe, Prof. Grothkopp, Jenny Elbe, Jan Riedel, Michael Gröscho und Wolfgang Söllner (v.li.). Foto: Hofmann

Abschied von Jenny und Jan

Ende 2019 beendeten zwei unserer jüngst erfolgreichsten Leichtathleten ihre Karriere. 800m-Läufer Jan Riedel, Deutscher Hallenmeister 2016, hing die Spikes im Alter von 30 Jahren freiwillig an den Nagel. Dreispringerin Jenny Elbe zwangen anhaltende körperliche Probleme zu einem frühzeitigen Ende. Beide wurden im Rahmen der Leichtathletik-Abteilungsversammlung im Dezember offiziell verabschiedet. DSC-Präsident Wolfgang Söllner und DLV-Vizepräsident Prof. Hartmut Grothkopp waren gekommen, um Danke zu sagen. Jan Riedel bleibt dem Verein treu und wurde in die Abteilungsleitung gewählt. Klasse! Mehr



Übungsleiter und Athlet Sebastian Grohmann und Grit Karchow, stellv. Abteilungsleiterin. Foto: Verein

DSC erhält Förderprämie

Ein Teil der erfolgreichsten deutschen Sportakrobaten trainiert in Dresden, der DSC ist Heimstätte des amtierenden Europameisters: Gründe genug für Ministerpräsident Michael Kretschmer, die DSC-Sportakrobaten in das Programm "So geht sächsisch" aufzunehmen. Als Partnerverein profitieren die Akrobaten von 2000 Euro Fördersumme. 100 Vereine erhielten Ende Dezember in der Sächsischen Staatskanzlei ihre Ehrenurkunde.



#wirfuerdd: Der Dresdner SC in der Welt





Veranstaltungen & Termine



11. Januar 2020, 10 Uhr
LEICHTATHLETIK

Ostsächsische Hallenmeisterschaften U12-U16
DSC-Trainingshalle, Magdeburger Straße

12. Januar 2020, 14 und 17.30 Uhr
TURNEN & SPORTAKROBATIK

Turngala des Dresdner SC
Margon Arena, Bodenbacher Straße
Tickets in der DSC-Trainingshalle oder in der Margon Arena

18. Januar 2020, 17.10 Uhr
VOLLEYBALL

Dresdner SC - MTV Stuttgart
Margon Arena, Bodenbacher Straße

22. Januar 2020, 19 Uhr
VOLLEYBALL

Dresdner SC - Stiinta Bacau (CEV Challenge Cup)
Margon Arena, Bodenbacher Straße 

25. Januar 2020, 14 Uhr
GEWICHTHEBEN
Dresdner SC - ONe-Team (Sachsenliga)
DSC-Trainingshalle, Magdeburger Straße

29. Januar 2020, 19 Uhr
VOLLEYBALL

Dresdner SC - VfB Suhl
Margon Arena, Bodenbacher Straße

31. Januar, 18 Uhr, 1. Februar, 14.30 und 17.30 Uhr
WASSERSPRINGEN

Springergala des Dresdner SC
Sprunghalle, Freiberger Platz
Tickets

 

Folgen Sie uns

Icon Facebook   Icon Instagram   Icon YouTube   Icon Twitter  
Unterstützt uns mit euren Online-Einkäufen
Mit wenigen Clicks könnt Ihr uns täglich unterstützen - bei euren Einkäufen online bei amazon. Wenn ihr über die Amazon-Smile-Seite eure Einkäufe tätigt, profitieren auch wir und damit all unsere Mitglieder davon.