Zwingerpokal in abgespeckter Form

Erstellt von Ina Feurig / sh Turnen & Sportakrobatik 26.04.2021

Zweimal Platz 3 für Lilly und Marie

  • Foto: Verein

Eigentlich ist der Zwingerpokal traditionell der alljährliche Wettkampfauftakt für die Turnerinnen der AK 7 - 11, in dem sie ihre neuen Pflichtübungen an den Geräten präsentieren. Aufgrund der aktuellen Vorschriften befinden sich aber die meisten Turnerinnen der AK 7 - 9 seit Dezember ausschließlich im Onlinetraining und dürfen nicht in die Turnhalle. So konnten dieses Jahr nur die Mädchen der AK 10/ 11, die den Landeskaderstatus haben, sich gegenseitig im Wettkampf messen. Angereist sind Mädchen aus Chemnitz, Leipzig und Halle. Trotz der etwas ungewöhnlichen Atmosphäre - nur ganz wenige Turnerinnen, keine Zuschauer - versuchten wir, für die Mädchen eine schönen Wettkampf zu gestalten. 

Für den DSC am Start waren Lilly Krüger (AK 10) und Marie Ellinger (AK 11). Beide zeigten zum Teil sehr schöne Leistungen, mussten aber auch noch einige Fehler in Kauf nehmen. Insgesamt präsentierten sie sich aber gut und konnten zeigen, dass sie in den letzten Wochen viel gelernt hatten. Sie belegten beide in ihrer Altersklasse jeweils Rang 3.

Nun wird in den nächsten Wochen an der Stabilität gefeilt, damit die Übungen zu den Sachsenmeisterschaften noch etwas sicherer gezeigt werden können. Vielen Dank an alle Kampfrichterinnen und an Tina, die neben der Berechnung auch die Corona-Schnelltests für alle durchführte.

An dieser Stelle auch ein großes Danke an Susann Marie Beck. Sie ist quasi unsere "Chefkampfrichterin" und gab ihr Debüt als Hauptkampfrichterin.

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte geben Sie folgende Buchstabenfolge in das Captcha Code Feld ein:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.