Zweimal Gold beim Frühjahrspreis

Erstellt von sh Schwimmen 21.03.2016

DSC-Schwimmer holen sieben Mal Edelmetall beim Heim-Wettkampf

Mit zwei DSC-Siegen und fünf Podestplätzen haben sich unsere Nachwuchwsschwimmer am Wochenende auf ihrer Heimbahn sehr gut geschlagen. Beim traditionellen Frühjahrspreis des Dresdner SC konnten sich in den Superfinals Milla Sperlich (Jugend, Jahrgang 01-07) und Urs Bludau (Junioren, Jahrgang 97/98) jeweils Gold sichern. Silber holten sich Lilo Firkert (Jugend), Joline-Fleur Wauer (Junioren) und Anja Georgi (98 und älter). Bronze gewannen Alexander Eich (Jugend) und Elisa Wanitzek.

Für die Superfinals qualifizierten sich jeweils die 8 punktbesten Schwimmer der jeweiligen Jahrgangsgruppen aus den vorangegangenen 50-m-Strecken. Am Start am Freiberger Platz waren am Wochenende mehrere hundert Sportler aus ganz Deutschland. Die Superfinals waren dotiert mit Sonderpreisen des Fördervereins "Schwimmen im Dresdner SC 1898".

Die detaillierten Ergebnisse (Superfinals Seite 57 und 58) findet Ihr hier im Protokoll.

zurück zur Übersicht



hoch