Zahlreiche Bestleistungen in Chemnitz

Erstellt von sh Leichtathletik 08.02.2021

Abendsportfest des LAC Chemnitz

  • Foto: Verein

Mehrere Bestleistungen konnten unsere Athleten beim Abendsportfest in Chemnitz am Wochenende erreichen.

Felix Friedrich gewann das Rennen über 1500m in 3:55, 74 min und steht damit aktuell auch ganz vorn in der U20-Bestenliste auf Rang 3.

Pascal Boden kam im Dreisprung auf 14,87m und schaffte damit auch eine neue persönliche Bestleistung. In Chemnitz bedeutete dies Rang zwei hinter Vincent Vogel aus Chemnitz, in der deutschen U20-Bestenliste bedeutet dies aktuell Rang eins und auch bei den Herren kann er sich mit Rang 6 in der aktuellen Liste sehen lassen.

Cora Kunze erreichte über 200m eine neue Bestleistung mit 24,71 sec und steht damit in der U18-Bestenliste aktuell ganz vorn.

Chiara Schimpf stieg über die 60m mit einer 7,63 in die Saison ein.

Das Rennen über 400m bestritten zwei DSClerinnen - Emilia Grahle siegte in 56,00 sec or Vivienne Morgenstern in 56,08 sec. Für Vivienne ebenfalls eine neue Bestleistung.

Im Dreisprung siegte Maria Purtsa mit 13,09 m. Unser beiden Schwestern Solveig (11,93m) und Selma Arndt (11,81m) kamen auf die Plätze zwei und drei. Selma steht damit in der U18 aktuell auf Platz 2 der Bestenliste.

"Die Platzierungen in den Bestenleistungen sprechen zum einen natürlich für unsere Athleten, zum anderen muss man sie aktuell auch unter Vorbehalt genießen, da einige Athleten auch noch nicht die Möglichkeit hatten, bei Wettkämpfen an den Start zu gehen", sagte Cheftrainer Stefan Poser.

 

 

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte geben Sie folgende Buchstabenfolge in das Captcha Code Feld ein:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.