Youth Diving Meet wird erneut abgesagt

Erstellt von Kerstin Taubert/sh Wasserspringen 05.02.2021

Keine sichere Planung für April möglich

 Leider sind wir aufgrund der aktuellen Situation bezüglich der Corona-Pandemie gezwungen, unser 10. Internationales Youth Diving Meet 2021 in Dresden mit dem heutigen Tag abzusagen.

Die Situation in Deutschland und vielen Teilen der Welt lässt eine Vorbereitung aus sportlicher und organisatorischer Sicht  nicht zu. Sportliche Wettkämpfe im Wasserspringen sind in Deutschland mindestens bis Ende März untersagt und der Verlauf der Pandemie lässt nicht erwarten, dass ein so großes Event im April die Zustimmung der Behörden erhält. Wir bedauern diese Absage sehr, wünschen den Wasserspringern in aller Welt alles Gute, Gesundheit und sind voller Hoffnung,  die Wasserspringerfamilie vom 21. - 24.04.2022 endlich wieder in Dresden begrüßen zu können.

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte geben Sie folgende Buchstabenfolge in das Captcha Code Feld ein:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.