Vorrunde der Landesliga 2015 (Allg. Turnen)

Turnen & Sportakrobatik 04.10.2015

Alle Erwartungen erfüllt

Unsere Mädchenmannschaft startete dieses Jahr mit 7 Turnerinnen in der LK3, darunter 3 Mädchen, die noch nie Kür geturnt haben (geschweige denn für diese Wettkampfklasse alle Anforderungen turnen können) und eine Turnerin, die generell noch nie an einem Wettkampf teilgenommen hat. Unter diesen ungünstigen Voraussetzungen erturnte sich die Mannschaft immerhin Platz 7 (von 8), steigt also nicht direkt ab sondern fährt zur Relegation am 31.10.2015 nach Chemnitz um für den Erhalt in der 1. Liga zu kämpfen. Um dies zu schaffen, müssen von unseren "Neuen" nur noch ein paar Elemente erlernt werden.

Celina konnte sich nach einem gewohnt guten Wettkampf Platz 8 (von 51) sichern.

Protokoll Mädchenmannschaft

Unsere Frauenmannschaft ging zu sechst an den Start. Auch sie mussten eine Wettkampfklasse höher, also LK2, turnen und konnten nicht alle Schwierigkeitsanforderungen aufweisen. Nach einem ungünstigen Start am Barren mit 2 groben Fehlern und somit schon 3 Punkten Rückstand zur sonst üblichen Leistung, gab es am Balken noch etliche Stürze. Am Boden hingegen konnte mit Bestleistungen und nur 1,25 Punkten Rückstand zum Sieger ATV Frohnau aufgeholt werden. Letztendlich konnte sich die Mannschaft mit Platz 4 den Klassenerhalt (mit nur 3 Punkten Rückstand zum 3. Platz) sichern und muss endlich einmal nicht zur Relegation fahren.

In der Einzelwertung reichte es bei Marianne für Platz 9, bei Anica für Platz 11 und bei Carmen für Platz 13 von 51 Teilnehmerinnen.

Protokoll Frauenmannschaft

 

 

 

zurück zur Übersicht



hoch