Volleyballerinnen verpflichten Zwillinge

Erstellt von sh Volleyball 29.12.2016

Kadie und Amber Rolfzen in Dresden gelandet


Die US-Amerikanerinnen Kadie und Amber Rolfzen verstärken den Dresdner SC auf den beiden bisher vakanten Positionen Außenangriff und Diagonal. Die eineiigen Zwillinge unterschreiben zunächst einen Vertrag bis zum Saisonende.

Die 22-jährigen Zwillinge vom College Nebraska komplettieren den DSC-Kader, der mit Liz McMahon bislang nur eine Diagonalangreiferin umfasste und in dem, nach dem zeitlich begrenzten Engagement von Gina Mancuso, eine Außenangreiferin fehlte. Gerade auf der Außenangriffs-Position hatte der Dresdner SC nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Eva Hodanová (Kreuzbandriss) lange nach Ersatz gesucht.

Bei der intensiven Suche prüften die sportliche Leitung und das Management viele Möglichkeiten. So gingen die Überlegungen auch in die Richtung des eigenen Nachwuchses. „Gern hätten wir die Lücke auf den beiden Positionen aus dem eigenen Nachwuchs geschlossen. Aber wir müssen uns eingestehen, dass dies momentan nicht möglich ist, auch zum Schutz der jungen Talente“, sagt Jörg Dittrich, Vorstandsvorsitzender der DSC-Volleyballabteilung.

„Ich bin froh dass wir die beiden freien Positionen im Kader besetzen konnten. Das eröffnet uns weitere taktische Möglichkeiten“, sagt Cheftrainer Alexander Waibl. „Kadie und Amber werden ein bisschen Eingewöhnungszeit brauchen, aber ich bin guter Dinge dass sie schon bald helfen können.“

Die Zwillinge landeten am Mittwoch, 28. Dezember 2016, 16:10 Uhr in der sächsischen Landeshauptstadt. Ihr Vertrag läuft bis zum Saisonende und verfügt über eine Verlängerungsoption um eine Saison. Beim ersten Auswärtsspiel des neuen Jahres (4. Januar 2017, 19:30 Uhr in Erfurt) werden sie dann erstmals im Kader stehen.

Möglich wurde die Verpflichtung der beiden US-Amerikanerinnen erst kurzfristig, denn sie haben vor wenigen Tagen ihren Abschluss an der renommierten University of Nebraska gemacht. Am 15. Dezember spielten sie in Ohio noch im Halbfinale um die nationale Meisterschaft im College-Volleyball, verpassten das Finale knapp.

„Wir haben viel Gutes über den Verein und das professionelle Umfeld beim DSC gehört“, sagt Kadie Rolfzen, die die Nummer 15 tragen wird. Ihre Schwester Amber (#17) fügt hinzu: „Wir sind wirklich dankbar für diese Chance und werden alles tun, um die Mannschaft auf dem Weg zu ihren Zielen zu unterstützen.“

Amber und Kadie Rolfzen stammen aus Papillion, Nebraska (USA) und sind 1,92 Meter groß. Mit den Nebraska Huskers (University of Nebraska) gewannen sie 2015 die nationale Meisterschaft. 2016 sicherten sie sich den Titel bei der Big Ten Conference. Zudem wurden sie während ihrer College-Laufbahn mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt.

Steckbrief Amber & Kadie Rolfzen:

Geburtstag: 25.08.1994

Größe: 1,92 m

Position: Diagonalangriff (Amber) & Außenangriff (Kadie)

Familienstand: ledig

Nationalität: USA

Frühere Vereine: 2013-2016 University of Nebraska (USA)

zurück zur Übersicht



hoch